Entfremdung zur Basis

Ewald Lienen kritisiert Entwicklungen im Profi-Fußball

+
Findet die Entwicklung des Profi-Fußballs bedenklich: Ewald Lienen vom FC St. Pauli. Foto: Uwe Anspach

Berlin (dpa) - Ewald Lienen sieht eine Entfremdung zwischen dem Profi-Fußball und der Fußball-Basis.

"Wir sind gerade dabei, die Verankerung unseres Fußballs an der Basis zu gefährden durch Aufblähung von Wettbewerben, Zersplitterung von Spieltagen, durch völlig überzogene Finanzexzesse sowohl im Gehalts- als auch im Transferbereich sowie durch die bekannten kriminellen Machenschaften von Topfunktionären, die das Vertrauen in die Verbände erschüttert haben", kritisierte der Technische Direktor des Zweitligisten FC St. Pauli in der Tageszeitung "Die Welt".

Der 63-Jährige hat sich in seiner Karriere als Spieler und Trainer immer wieder kritisch zu gesellschaftlichen Themen auch außerhalb des Fußballs geäußert.

In dem "Welt"-Interview forderte er die Verbände und den Fußball auf, mehr soziale Verantwortung zu übernehmen, und stellte einen Zusammenhang mit grundsätzlichen gesellschaftlichen Problemen her. Er müsse nicht akzeptieren, "wie unser Fußball organisiert und dadurch gefährdet wird", sagte er. "Ich glaube fest daran, dass ein anderer Fußball möglich ist, so wie auch in anderen gesellschaftlichen Bereichen Veränderungen nötig sind, die den Menschen wieder in den Mittelpunkt rücken." Lienen ist überzeugt: "Der Sport kann dazu beitragen, sich selbst und die Gesellschaft zu verändern."

Mehr zum Thema

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Ivica Olic kritisiert HSV nach Niederlage gegen Kiel: „Dachten wohl, sie sind Bayern“

Ivica Olic kritisiert HSV nach Niederlage gegen Kiel: „Dachten wohl, sie sind Bayern“

Kölner attackieren Berliner Fan-Bus - das hat die Polizei sichergestellt

Kölner attackieren Berliner Fan-Bus - das hat die Polizei sichergestellt

Trainer Breitenreiter verlängert bei Hannover 96 bis 2021

Trainer Breitenreiter verlängert bei Hannover 96 bis 2021

Kroos über Rücktrittserklärung von Mesut Özil: „Wesentlich höherer Anteil an Quatsch“

Kroos über Rücktrittserklärung von Mesut Özil: „Wesentlich höherer Anteil an Quatsch“

Sergio Ramos giftet nach Klopp-Attacke: "Nicht sein erstes verlorenes Finale"

Sergio Ramos giftet nach Klopp-Attacke: "Nicht sein erstes verlorenes Finale"

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren