Wadenbeinbruch

BVB etwa zweieinhalb Wochen ohne Sokratis

+
Sokratis (r.) hat sich bei der Partie gegen Mönchengladbach verletzt.

Dortmund - Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund muss etwa zweieinhalb Wochen auf seinen Abwehrspieler Sokratis verzichten.

Der Grieche zog sich beim 1:0 (0:0) gegen Borussia Mönchengladbach am Sonntag einen unverschobenen, belastungsstabilen Wadenbeinbruch rechts zu. Das teilte BVB-Pressesprecher Sascha Fligge am Sonntagabend via Twitter mit.

Sokratis könne in zweieinhalb Wochen beim Champions-League-Spiel beim FC Arsenal wieder eingesetzt werden.

dpa

Kommentare

Meistgelesen

Ticker zur Auslosung: Ärgerlich! Schalke trifft auf Gladbach
Ticker zur Auslosung: Ärgerlich! Schalke trifft auf Gladbach
Vorsicht Europa: So planen die Chinesen die Fußball-Revolution
Vorsicht Europa: So planen die Chinesen die Fußball-Revolution
"Wahnsinn" - Mönchengladbach begeistert in Europa
"Wahnsinn" - Mönchengladbach begeistert in Europa
Kein Scherz: Zweitliga-Profi plötzlich zwei Jahre jünger
Kein Scherz: Zweitliga-Profi plötzlich zwei Jahre jünger
Bayern-Trainer Ancelotti vor 1000. Pflichtspiel
Bayern-Trainer Ancelotti vor 1000. Pflichtspiel