Krise beendet?

Erster Sieg für Klinsmann und USA seit September

+
Jürgen Klinsmann (2.v.r.) feierte mit den USA einen 2:0-Erfolg gegen Panama.

Carson - Der frühere Bundestrainer Jürgen Klinsmann hat mit der Nationalmannschaft der USA das lange Warten auf einen Sieg beendet.

Klinsmann führte die Amerikaner in Carson/Kalifornien zu einem 2:0 (2:0) gegen Panama und feierte damit den ersten Sieg in einem Länderspiel seit dem 3. September. Der ehemalige Bundesligaprofi Michael Bradley (27.) und Torjäger Clint Dempsey (37.) trafen vor 20.271 Zuschauern im StubHub Center am Sonntagabend für den WM-Teilnehmer.

Am 3. September hatten die USA in Prag Tschechien mit 1:0 bezwungen. Seitdem gab es ernüchternde Ergebnisse, darunter ein 1:4 gegen Irland sowie Unentschieden gegen Ecuador und Honduras (jeweils 1:1). Zuletzt unterlagen die Amerikaner 2:3 in Chile.

SID

Kommentare

Meistgelesen

Robben über Schiri Kassai: „Das ist Wahnsinn“
Robben über Schiri Kassai: „Das ist Wahnsinn“
Klopp zu den Bayern? Von wegen!
Klopp zu den Bayern? Von wegen!
"Skandal!": Fehlentscheidungen schlagen hohe Wellen im Netz
"Skandal!": Fehlentscheidungen schlagen hohe Wellen im Netz
Bayern-Aus: XXL-Drama statt Heldenepos
Bayern-Aus: XXL-Drama statt Heldenepos
Vidal in Rage wegen „Clown“ Kassai und „geraubtem“ Sieg 
Vidal in Rage wegen „Clown“ Kassai und „geraubtem“ Sieg