Wechsel jetzt in der Schwebe

BVB-Stürmer Erling Haaland: Transfer in Gefahr – Vorwürfe an „falschen Hund“

Mino Raiola, Berater von BVB-Star Erling Haaland, im Interview.
+
Ein Streit von Berater Mino Raiola verkompliziert den Transfer von BVB-Stürmer Erling Haaland.

Im Transfer-Rennen um BVB-Stürmer Erling Haaland hat ein Klub jetzt schlechte Karten. Schwere Vorwürfe stehen schon seit einiger Zeit im Raum.

Dortmund - Die Spekulationen um die Zukunft des Stürmers von Borussia Dortmund reißen nicht ab.
RUHR24* erfuhr: Der Transfer von BVB-Star Erling Haaland ist jetzt wegen schwerer Vorwürfe in Gefahr.

Im Zentrum steht wieder einmal der exzentrische Berater Mino Raiola. Und ein Streit aus dem Jahre 2010.*RUHR24 ist Teil des Redaktionsnetzwerks von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

BVB - FC Bayern: Münchner gewinnen atemberaubenden Klassiker knapp - strittige Elfer-Szenen
BVB - FC Bayern: Münchner gewinnen atemberaubenden Klassiker knapp - strittige Elfer-Szenen
BVB - FC Bayern: Münchner gewinnen atemberaubenden Klassiker knapp - strittige Elfer-Szenen
FC St. Pauli nach Sieg über Schalke vorzeitig Herbstmeister
FC St. Pauli nach Sieg über Schalke vorzeitig Herbstmeister
FC St. Pauli nach Sieg über Schalke vorzeitig Herbstmeister
Schalke 04: Trainer Grammozis nach „Nazi“-Spot bei „TV Total“ im Rampenlicht
Schalke 04: Trainer Grammozis nach „Nazi“-Spot bei „TV Total“ im Rampenlicht
Schalke 04: Trainer Grammozis nach „Nazi“-Spot bei „TV Total“ im Rampenlicht
Impfpass-Skandal: Jetzt liegen Beweise gegen Werder Bremens Ex-Coach Markus Anfang vor
Impfpass-Skandal: Jetzt liegen Beweise gegen Werder Bremens Ex-Coach Markus Anfang vor
Impfpass-Skandal: Jetzt liegen Beweise gegen Werder Bremens Ex-Coach Markus Anfang vor

Kommentare