Während Spiel gegen Slowakei

England-Star zeigt den Mittelfinger - so erklärt er die obszöne Geste

+
Dele Alli spielte seine Geste nach dem Spiel herunter.

Der englische Fußball-Nationalspieler Dele Alli hat seine obszöne Geste im WM-Qualifikationsspiel gegen die Slowakei (2:1) heruntergespielt.

London - "Um das klarzustellen: Die Geste war ein Witz zwischen mir und meinem guten Freund Kyle Walker", twitterte der Mittelfeldspieler von Borussia Dortmunds Champions-League-Gegner Tottenham Hotspur.

Alli hatte in der 77. Minute den Mittelfinger gezeigt. Es war zunächst völlig unklar, wem diese beleidigende Geste galt. Englands Teammanager Gareth Southgate nahm Alli schon unmittelbar nach Spielschluss in Schutz. "Dele und Kyle Walker blödelten herum und Dele machte diese Bewegung in Richtung von Kyle", sagte Southgate nach Rücksprache mit Alli: "Sie haben eine merkwürdige Art zu kommunizieren."

England benötigt nach dem Arbeitssieg gegen die Slowakei nur noch einen Sieg aus den beiden abschließenden Spielen für die WM-Teilnahme in Russland 2018.

sid

Kommentare

Meistgelesen

BVB schöpft trotz Niederlage gegen Real neuen Mut
BVB schöpft trotz Niederlage gegen Real neuen Mut
Trotz eines Laufes: Volland glaubt nicht an Nominierung für WM
Trotz eines Laufes: Volland glaubt nicht an Nominierung für WM
VfB-Manager Reschke trifft auf seinen Ex-Club
VfB-Manager Reschke trifft auf seinen Ex-Club
Gladbach und Schalke kämpfen um Kronprinzen-Rolle
Gladbach und Schalke kämpfen um Kronprinzen-Rolle
Derbyheld verlängert beim FC Schalke 04
Derbyheld verlängert beim FC Schalke 04