1:0 gegen Slowenien

England fährt wieder zur Fußball-WM

+
Harry Kane traf zum Tor das Tages.

Englands Fußball-Nationalmannschaft hat sich zum sechsten Mal in Serie für die Endrunde einer Weltmeisterschaft qualifiziert.

London - Der Tabellenführer der Gruppe F gewann sein Heimspiel gegen Slowenien am Donnerstagabend aber erst durch einen Treffer von Torjäger Harry Kane in der Nachspielzeit (90.+4 Minute) mit 1:0 (0:0). Das Wembley-Stadion in London war nicht einmal zur Hälfte ausverkauft.

Mit nunmehr 23 Punkten sind die Three Lions nicht mehr von Platz eins der Gruppe F zu verdrängen und reisen im kommenden Jahr zur WM nach Russland. Schottland rückte durch das 1:0 (0:0) im Verfolgerduell mit der Slowakei in Glasgow auf Platz zwei vor. Damit kommt es am letzten Spieltag am Sonntag zu einem Dreikampf um Rang zwei zwischen Schottland (17 Punkte), der Slowakei (15) und Slowenien (14).

dpa

Kommentare

Meistgelesen

Heldt widerspricht Kölns Wehrle: Kontakt wurde vermittelt
Heldt widerspricht Kölns Wehrle: Kontakt wurde vermittelt
Lewandowski mit Polen in Topf eins? Dieser Trick macht‘s möglich
Lewandowski mit Polen in Topf eins? Dieser Trick macht‘s möglich
„Spiegel“-Bericht: Beckenbauer-Aussagen in WM-Affäre widerlegt
„Spiegel“-Bericht: Beckenbauer-Aussagen in WM-Affäre widerlegt
Maria Komandnaja: Das ist die Moderatorin der WM-Auslosung 2018
Maria Komandnaja: Das ist die Moderatorin der WM-Auslosung 2018
HSV erringt in Freiburg ein torloses Remis
HSV erringt in Freiburg ein torloses Remis