VfB hält zum Trainer

Dutt: Stevens hat "unsere Rückendeckung verdient"

+
VfB-Sportdirektor Robin Dutt gibt seinem Trainer Huub Stevens Rückendeckung. Foto: Daniel Naupold

Stuttgart - Sportvorstand Robin Dutt sieht auch nach dem 0:4 des VfB Stuttgart gegen Bayer Leverkusen keinen Grund, sich von Trainer Huub Stevens zu trennen und hat dem Niederländer gute Arbeit bescheinigt.

"Das ist ganz wichtig, ganz entscheidend, dass die Mannschaft so auftritt, wie sie jetzt auftritt. Der Trainer tut unglaublich viel", sagte Dutt in Stuttgart auch mit Blick auf die vergangenen Spiele. "Er hat den VfB Stuttgart in einer ganz, ganz schwierigen Situation übernommen, dafür hat er auch unsere Rückendeckung verdient." Das Schlusslicht der Fußball-Bundesliga trainierte von 12.05 Uhr an unter Stevens' Leitung.

dpa

Kommentare

Meistgelesen

Robben über Schiri Kassai: „Das ist Wahnsinn“
Robben über Schiri Kassai: „Das ist Wahnsinn“
Klopp zu den Bayern? Von wegen!
Klopp zu den Bayern? Von wegen!
"Skandal!": Fehlentscheidungen schlagen hohe Wellen im Netz
"Skandal!": Fehlentscheidungen schlagen hohe Wellen im Netz
Bayern-Aus: XXL-Drama statt Heldenepos
Bayern-Aus: XXL-Drama statt Heldenepos
Vidal in Rage wegen „Clown“ Kassai und „geraubtem“ Sieg 
Vidal in Rage wegen „Clown“ Kassai und „geraubtem“ Sieg