21-Jähriger schwer verletzt

Drama im Stadion: Junger Braunschweig-Fan stürzt in die Tiefe

Das Spiel zwischen Jahn Regensburg und Eintracht Braunschweig ist von einem dramatischen Zwischenfall überschattet worden, bei dem ein junger Mann schwer verletzt wurde.

Das Fußball-Zweitligaspiel zwischen Aufsteiger Jahn Regensburg und Eintracht Braunschweig (2:1) wurde von einem schweren Unfall überschattet. In der Schlussphase stürzte ein Eintracht-Fan, der auf einen Zaun im Gästeblock geklettert war, in die Tiefe.

Der 21-Jährige musste schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert werden. "Wir wünschen unserem Fan, dass es mehr als nur glimpflich ausgeht", sagte Eintracht-Coach Torsten Lieberknecht.

SID

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare

Meistgelesen

Ticker: Südkorea hat keine Angst vor Hammer-Los Deutschland
Ticker: Südkorea hat keine Angst vor Hammer-Los Deutschland
Nach 0:0 in Freiburg: Sammer-Kritik perlt am HSV ab
Nach 0:0 in Freiburg: Sammer-Kritik perlt am HSV ab
WM-Basiscamp: Löw hat noch zwei Wochen Zeit
WM-Basiscamp: Löw hat noch zwei Wochen Zeit
3:1-Sieg in Mainz: Augsburg setzt starke Saison fort
3:1-Sieg in Mainz: Augsburg setzt starke Saison fort
Bosz bleibt BVB-Trainer - Zorc: "Wollen Turnaround schaffen"
Bosz bleibt BVB-Trainer - Zorc: "Wollen Turnaround schaffen"