16. Spieltag

Dortmund patzt gegen Düsseldorf - FCA erkämpft sich Punkt in Berlin

+
Am 16. Spieltag patzte Borussia Dortmund gegen Fortuna Düsseldorf.

Englische Woche und einen dicke Überraschung am vorletzten Spieltag der Vorrunde der Fußball-Bundesliga. In der Ferne freut sich eine Mannschaft ganz besonders.

Düsseldorf -Herbstmeister Borussia Dortmund hat am 16. Spieltag die erste Saisonniederlage in der Fußball-Bundesliga hinnehmen müssen. Bei Aufsteiger Fortuna Düsseldorf verlor der Spitzenreiter am Dienstagabend mit 1:2. Damit haben die Dortmunder auf den Tabellenzweiten Borussia Mönchengladbach nur noch sechs Punkte Vorsprung. Gladbach gewann sein Heimspiel mit 2:0 gegen den 1. FC Nürnberg. Weiter neun Punkte hinter dem BVB zurück liegt Rekordmeister FC Bayern München, der am Mittwoch gegen den Tabellenvierten RB Leipzig spielt. Der VfL Wolfsburg gewann gegen den VfB Stuttgart mit 2:0, der FC Augsburg erkämpfte sich in Berlin bei Hertha BSC ein 2:2.

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Hammer-Aktion: Sky überlässt brisantes Bundesliga-Spiel der ARD - sogar Experte wird ausgeliehen

Hammer-Aktion: Sky überlässt brisantes Bundesliga-Spiel der ARD - sogar Experte wird ausgeliehen

Ton-Panne im Live-TV: Matthäus schnauzt seine Kollegen an - jetzt erklärt er sich

Ton-Panne im Live-TV: Matthäus schnauzt seine Kollegen an - jetzt erklärt er sich

Zuerst hagelte es Hohn für PK - nun droht Neuer Ärger vom FC Bayern

Zuerst hagelte es Hohn für PK - nun droht Neuer Ärger vom FC Bayern

Zweite Liga lacht über Hamburg: HSV blamiert sich mit Mega-Panne bei Twitter

Zweite Liga lacht über Hamburg: HSV blamiert sich mit Mega-Panne bei Twitter

Ticker: Sensationelles Aus für Ronaldo und Juve - Messi spaziert mit Barca ins Halbfinale

Ticker: Sensationelles Aus für Ronaldo und Juve - Messi spaziert mit Barca ins Halbfinale

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren