DFL terminiert Partien: Keine Spiele am 1. Mai

+
Am 1. Mai wird es keine Spiele geben. Foto: Rolf Vennenbernd

Frankfurt/Main (dpa) - Die Deutsche Fußball Liga hat die Erst- und Zweitliga-Partien bis zum 29. Spieltag zeitgenau terminiert.

Wegen der Zwischenrunde in der Europa League mit vier deutschen Clubs sowie der Abstimmung mit der Zentralen Informationsstelle Sporteinsätze (ZIS) habe die Terminierung nicht früher vorgenommen werden können, teilte die DFL mit.

Die übrigen Partien sollen Mitte März genau angesetzt werden, wenn das Achtelfinale in der Europa League abgeschlossen und klar ist, ob Borussia Dortmund und Bayer Leverkusen weiter dabei sind.

Schon jetzt steht fest, dass es am 32. Spieltag keine Sonntagsspiele geben wird. Darum hat wie in den Vorjahren die Polizei angesichts der hohen Belastungen wegen Demonstrationen am 1. Mai gebeten. Die Partien des 33. und 34. Spieltages finden dann wie immer zeitgleich am Samstag um 15.30 Uhr statt. Gleiches gilt für die Zweite Liga, wo jeweils Sonntag um 15.30 Uhr gespielt wird.

Bundesliga-Spiele bis 29. Spieltag

DFL-Mitteilung

Zweitliga-Spiele bis 29. Spieltag

Kommentare

Meistgelesen

Ticker zur Auslosung: Ärgerlich! Schalke trifft auf Gladbach
Ticker zur Auslosung: Ärgerlich! Schalke trifft auf Gladbach
Vorsicht Europa: So planen die Chinesen die Fußball-Revolution
Vorsicht Europa: So planen die Chinesen die Fußball-Revolution
"Wahnsinn" - Mönchengladbach begeistert in Europa
"Wahnsinn" - Mönchengladbach begeistert in Europa
FC Bayern: Erweckungserlebnis für die Triple-Helden
FC Bayern: Erweckungserlebnis für die Triple-Helden
Kein Scherz: Zweitliga-Profi plötzlich zwei Jahre jünger
Kein Scherz: Zweitliga-Profi plötzlich zwei Jahre jünger