Partie in Prag

Vor WM-Quali gegen Tschechien: Schlechte Nachrichten von Khedira

+
Sami Khedira wird der DFB-Elf gegen Tschechien nicht zur Verfügung stehen.

Für die deutsche Nationalmannschaft steht am Freitag das WM-Qualifikationsspiel gegen Tschechien an. Davor gibt es schlechte Nachrichten von Routinier Sami Khedira.

Stuttgart - Weltmeister Sami Khedira fehlt der deutschen Fußball-Nationalmannschaft am Freitag im WM-Qualifikationsspiel in Tschechien. Der 30 Jahre alte Mittelfeldspieler von Juventus Turin muss nach Kniebeschwerden auf die Reise nach Prag verzichten, wie der Deutsche Fußball-Bund am Mittwoch mitteilte. Khedira stehe aber weiter im Kader für das Spiel gegen Norwegen drei Tage später und werde zur Behandlung in Stuttgart bleiben, hieß es weiter. Das Aufgebot von Bundestrainer Joachim Löw hatte sich schon zuvor durch die Abreise des am Sprunggelenk verletzten Hoffenheimers Serge Gnabry auf 23 Akteure reduziert.

Update vom 31.08.2017: Wie Sie die Partie der deutschen Nationalmannschaft gegen Tschechien live im TV und im Live-Stream verfolgen können, haben unsere Kollegen von tz.de* hier für Sie zusammengefasst.

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes. 

dpa

Meistgelesen

Fußballer (26) beendet Karriere - aus tragischem Grund

Fußballer (26) beendet Karriere - aus tragischem Grund

Drama in der Bundesliga: Frankfurter Fan stirbt im Stadion

Drama in der Bundesliga: Frankfurter Fan stirbt im Stadion

Ex-Bundestrainer Vogts ätzt gegen Trainer-Ausbildung

Ex-Bundestrainer Vogts ätzt gegen Trainer-Ausbildung

Neue Attraktion: Batshuayi feiert Rekordeinstand beim BVB

Neue Attraktion: Batshuayi feiert Rekordeinstand beim BVB

Trainerfrage beim FC Bayern: Matthäus träumt von Jupp - und nennt Nachfolger

Trainerfrage beim FC Bayern: Matthäus träumt von Jupp - und nennt Nachfolger

Kommentare