Özil und Kroos im Mittelfeld

Deutschland gegen Tschechien mit Ginter, Brandt und Stindl

+
Bundestrainer Joachim Löw hat sich für die Starelf mit Kapitän Thomas Müller und den Confed-Cup-Siegern Matthias Ginter, Julian Brandt und Lars Stindl entschieden. Foto: Jan Woitas

Prag (dpa) - Bundestrainer Joachim Löw bietet am Abend in Prag gegen Tschechien die Confed-Cup-Sieger Matthias Ginter, Julian Brandt und Lars Stindl in der Startelf der deutschen Fußball-Nationalmannschaft auf.

Der von Kapitän Thomas Müller angeführte Weltmeister tritt wie von Löw angekündigt in der Eden Arena sehr offensiv auf. Mesut Özil und Toni Kroos sollen das Spiel aus dem Mittelfeld antreiben. Die Abwehrreihe bilden Joshua Kimmich, Matthias Ginter, Mats Hummels und Jonas Hector. Im Tor steht Marc-André ter Stegen.

Die deutsche Startelf:

ter Stegen - Kimmich, Ginter, Hummels, Hector - Özil, Kroos - Müller, Stindl, Brandt - Werner

Termine Nationalmannschaft

Länderspiel-Termine

WM-Qualifikation, Gruppe C

Sportliche Leitung um Löw

DFB-Kader für Spiele gegen Tschechien und Norwegen

Ablaufplan der Länderspielwoche

Länderspielbilanz gegen 91 Gegner

Nationalspieler von A bis Z

Sportliche Leitung der Nationalelf

Team hinter dem Team

Kommentare

Meistgelesen

BVB schöpft trotz Niederlage gegen Real neuen Mut
BVB schöpft trotz Niederlage gegen Real neuen Mut
Trotz eines Laufes: Volland glaubt nicht an Nominierung für WM
Trotz eines Laufes: Volland glaubt nicht an Nominierung für WM
VfB-Manager Reschke trifft auf seinen Ex-Club
VfB-Manager Reschke trifft auf seinen Ex-Club
Gladbach und Schalke kämpfen um Kronprinzen-Rolle
Gladbach und Schalke kämpfen um Kronprinzen-Rolle
Derbyheld verlängert beim FC Schalke 04
Derbyheld verlängert beim FC Schalke 04