1:2 im Derby

Kloses Lazio verspielt direkte CL-Qualifikation

+
Miro Klose bereitete den zwischenzeitlichen Ausgleich durch Filip Djordjevic vor.

Rom - Fußball-Weltmeister Miroslav Klose hat mit dem italienischen Erstligisten Lazio Rom die letzte Chance auf die direkte Qualifikation für die Champions League verspielt.

Im Stadtderby im Olympiastadion gegen den AS Rom unterlag Lazio mit 1: 2 (0:0). Klose bereitete den zwischenzeitlichen Ausgleich durch Filip Djordjevic (81.) vor, der Argentinier Juan Iturbe (73.) und Yanga-Mbiwa Mapou (85.) trafen zur jeweiligen Führung der Gäste.

Lazio (66 Punkte) hat bei noch einem verbleibenden Saisonspiel keine Chance mehr, den zweiten Tabellenplatz zu erreichen. Am letzten Spieltag können die Römer aber zumindest den dritten Rang festigen. Beim SSC Neapel (63) darf sich Lazio allerdings keine weitere Niederlage leisten, um die Teilnahme an den Play-offs zu sichern. Die Roma (70) hat die Qualifikation für die Königsklasse dagegen bereits sicher.

Vor dem Anpfiff war es in der Innenstadt zu Ausschreitungen gekommen. Dabei waren zwei Roma-Fans durch Messerstiche verletzt worden. Zudem wurden Polizisten mit Steinen und anderen Gegenständen beworfen. Die Behörden setzten daraufhin Wasserwerfer ein.

SID

Kommentare

Meistgelesen

Jonker beim VfL entlassen - Nachfolger steht fest
Jonker beim VfL entlassen - Nachfolger steht fest
Ärger über Fans und Niederlage: „Versautes“ Kölner Europacup-Comeback
Ärger über Fans und Niederlage: „Versautes“ Kölner Europacup-Comeback
Obszöne Baier-Geste bei Augsburg-Sieg - Hasenhüttl wütend
Obszöne Baier-Geste bei Augsburg-Sieg - Hasenhüttl wütend
Riesiger Skandal: Experte vor laufenden Kameras von Klub-Boss niedergeschlagen
Riesiger Skandal: Experte vor laufenden Kameras von Klub-Boss niedergeschlagen
Köln legt keinen Protest ein, fordert aber DFB-Stellungnahme
Köln legt keinen Protest ein, fordert aber DFB-Stellungnahme