Brasilien ist Gastgeber

Copa America 2019: Südamerika-Meisterschaft live im TV und Live-Stream

+
Lionel Messi (l) und Matias Suarez treten für Argentinien bei der Copa America 2019 an.

Hier finden Sie alle Informationen zur Übertragung der Copa America 2019 live im TV und im Live-Stream. Und: Wir bieten einen Spielplan.

Brasilien - Für Fußballfans ist sie immer ein Highlight: Die Südamerikameisterschaft, die Copa America. 2019 findet das Turnier vom 14. Juni bis 7. Juli in Brasilien statt. Eigentlich hätte Chile das Turnier austragen sollen. Brasilien war als Austragungsort für die Copa America 2015 vorgesehen. Aber die Brasilianer hatten bereits mit dem Confed Cup 2013, der Fußball-WM 2014 und den Olympischen Sommerspielen 2016 mehrere Großereignisse bekommen. Deswegen einigten sich die beiden Länder auf einen Tausch: Chile durfte die Copa America 2015 austragen und  Brasilien bekam die Copa America 2019.

Bei der Copa America 2019 sind übrigens nicht nur südamerikanische Teams zu sehen: Mit Japan und Katar nehmen zwei Gastmannschaften aus dem asiatischen Fußballverband am Turnier teil.

Die Copa America beginnt mit dem Spiel des Gastgebers Brasilien gegen Bolivien. In Deutschland müssen Fußballfans dafür früh aufstehen: Anpfiff ist um 2:30 Uhr (15. Juni). Am nächsten Tag folgt mit der Partie von Argentinien gegen Kolumbien ein weiteres Highlight. Das Finale steigt dann am 7. Juli. Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Spiele der Copa America 2019 live sehen können.

Copa America: KEINE Ausstrahlung im Free-TV in Deutschland

Vorbei sind die Zeiten, als deutsche Fußballfans die Südamerikameisterschaft live im TV sehen konnten. Für Top-Spiele der Copa America stand mancher sogar mitten in der Nacht auf. 

In den Jahren 2011 und 2013 liefen die Spiele der Copa America bei Sport1. 2016 zeigten die Sender Sat.1 und kabel eins etliche Spiele der Copa America live im Fernsehen.  

In diesem Jahr gucken Fußballfans in die Röhre: Die Copa America wird NICHT im deutschen TV zu sehen sein: Die Spiele laufen weder im Free-TV noch im Pay-TV.

Bitteres Copa-America-Aus: Für Neymar kommt es knüppeldick

Copa America: DAZN sichert sich Rechte

Ende Mai gab DAZN bekannt, dass sie sich die Rechte an der Copa America gesichert haben. Der Streamingdienst erklärte auf eine Anfrage unserer Redaktion, man versuche möglichst viele Spiele zu zeigen. Der genaue Umfang steht allerdings noch nicht fest.

Sollten Sie die Copa America im Live-Stream auf Ihrem PC, Laptop, Smartphone oder Tablet empfangen wollen, steht Ihnen der Live-Stream von DAZN zur Verfügung:

  • Der erste Monat bei DAZN ist gratis
  • Durch den Gratis-Monat können Sie die Spiele der Copa Ameica 2019 live und kostenlos im Stream von DAZN sehen.
  • Nach dem Probemonat kostet das Abo 9,99 Euro/Monat
  • Das Abonnement ist monatlich kündbar
  • App: DAZN bei iTunes (für iOS), DAZN im Google Play Store (für Android)

Copa America: Diese Teams sind dabei

Zwölf Mannschaften sind bei der Copa America dabei, darunter alle südamerikanischen Mannschaften: Brasilien, Bolivien, Venezuela, Peru, Argentinien, Kolumbien, Paraguay, Uruguay, Ecuador und Chile. Erneut sind auch zwei Gastmannschaften dabei. Der kommende WM-Gastgeber Katar sowie Japan.

Copa America 2019: Das sind die Gruppen

Gruppe A:

  • Brasilien
  • Bolivien
  • Venezuela
  • Peru

Gruppe B:

  • Argentinien
  • Kolumbien
  • Paraguay
  • Katar

Gruppe C

  • Uruguay
  • Ecuador
  • Japan
  • Chile

Copa America 2019: Der Spielplan (Alle Begegnungen in deutscher Zeit)

Gruppe A

Samstag, 15.06.2019:

02:30 Brasilien - Bolivien 3:0 (0:0)

21:00 Venezuela - Peru 0:0

Dienstag, 18.06.2019:

23:30 Bolivien - Peru 1:3 (1:1)

Mittwoch, 19.06.2019:

02:30 Brasilien - Venezuela 0:0

Samstag, 22.06.2019:

21:00 Peru - Brasilien 0:5 (0:3)

21:00 Bolivien - Venezuela 1:3 (0:1)

Gruppe B

Sonntag, 16.06.2019:

00:00 Argentinien - Kolumbien 0:2 (0:0)

21:00 Paraguay - Katar 2:2 (1:0)

Mittwoch, 19.06.2019:

23:30 Kolumbien - Katar 1:0 (0:0)

Donnerstag, 20.06.2019:

02:30 Argentinien - Paraguay 1:1 (0:1)

Sonntag, 23.06.2019:

21:00 Katar - Argentinien 0:2 (0:1)

21:00 Kolumbien - Paraguay 1:0 (1:0)

Gruppe C

Montag, 17.06.2019:

00:00 Uruguay - Ecuador 4:0 (3:0) 

Dienstag, 18.06.2019:

01:00 Japan - Chile 0:4 (0:1)

Freitag, 21.06.2019:

01:00 Uruguay - Japan 2:2 (1:1)

Samstag, 22.06.2019:

01:00 Ecuador - Chile 1:2 (1:1)

Dienstag, 25.06.2019:

01:00 Chile - Uruguay 0:1 (0:0)

01:00 Ecuador - Japan 1:1 (1:1)

Viertelfinale

Freitag, 28.06.2019:

02:30 Brasilien - Paraguay -:-

21:00 Venezuela - Argentinien -:-

Samstag, 29.06.2019:

01:00 Kolumbien - Chile -:-

21:00 Uruguay - Peru -:-

Halbfinale

Mittwoch, 03.07.2019:

02:30 Sieger VF 1 - Sieger VF 2 -:-

Donnerstag, 04.07.2019:

02:30 Sieger VF 3 - Sieger VF 4 -:-

Spiel um Platz 3

Samstag, 06.07.2019:

21:00 Verlierer HF 1 - Verlierer HF 2 -:-

Finale

Sonntag, 07.07.2019:

22:00 Sieger HF 1 - Sieger HF 2 -:-

Copa America 2019 ohne Neymar

Brasiliens Superstar Neymar fällt für die Copa America verletzt aus. Auch privat hat der 27-Jährige Probleme.

Fast zeitgleich mit der Copa America findet auch die Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen statt. Alle Informationen zum Turnier zum Nachlesen.

Massive Stromausfälle in Teilen Südamerikas. Selbst Züge mussten offenbar anhalten.

Mehr zum Thema

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Fußball-Idol mit nur 53 Jahren gestorben – eine Todesursache schließt Polizei aus

Fußball-Idol mit nur 53 Jahren gestorben – eine Todesursache schließt Polizei aus

DFB-Spielerin zeigte sich kurz vor der WM im Bikini - Fans sind immer noch begeistert

DFB-Spielerin zeigte sich kurz vor der WM im Bikini - Fans sind immer noch begeistert

Eklat-Spiel bei der Frauen-WM: „Das Schlimmste, was man tun kann“

Eklat-Spiel bei der Frauen-WM: „Das Schlimmste, was man tun kann“

Kroos ledert gegen Bayern: "Wollte nie aus Leverkusen zurück"

Kroos ledert gegen Bayern: "Wollte nie aus Leverkusen zurück"

Es wäre eine Transfer-Sensation: FC Bayern denkt offenbar über Dembélé als Sané-Alternative nach

Es wäre eine Transfer-Sensation: FC Bayern denkt offenbar über Dembélé als Sané-Alternative nach

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren