Bekanntgabe der UEFA

Fix: Hier findet das Champions-League-Finale 2019 statt

+
Das Objekt der Begierde: der Champions-League-Pokal

2018 findet das Endspiel der Königsklasse bekanntlich im Olympiastadion von Kiew statt. Wie die UEFA am Mittwoch bekannt gab, findet das Finale ein Jahr später in Spanien statt.

Nyon - Das Finale der Champions League am 1. Juni 2019 wird in Madrid stattfinden. Das Exekutivkomitee der Europäischen Fußball-Union mit DFB-Präsident Reinhard Grindel vergab das Endspiel bei seinem Treffen am Mittwoch in Nyon in das Estadio Metropolitana von Erstligist Atlético. Zuletzt wurde das Finale der Königsklasse 2010 in der spanischen Metropole ausgetragen, im Estadio Santiago Bernabéu von Real setzte sich Inter Mailand mit 2:0 gegen den FC Bayern München durch.

Das aserbaidschanische Baku ging als zweiter Bewerber für den Champions-League-Showdown in zwei Jahren zwar leer aus, darf aber das Finale der Europa League am 29. Mai 2019 ausrichten. Der Super Cup zwischen dem Sieger der Champions League und der Europa League findet dann im Stadion von Besiktas in Istanbul statt. Das Frauen-Finale der Champions League wurde an Budapest vergeben.

dpa

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Kölner attackieren Berliner Fan-Bus - das hat die Polizei sichergestellt

Kölner attackieren Berliner Fan-Bus - das hat die Polizei sichergestellt

DFB-Pokal: Schalke und Darmstadt weiter - Wehen und St. Pauli mit dramatischer Verlängerung

DFB-Pokal: Schalke und Darmstadt weiter - Wehen und St. Pauli mit dramatischer Verlängerung

Trainer Breitenreiter verlängert bei Hannover 96 bis 2021

Trainer Breitenreiter verlängert bei Hannover 96 bis 2021

Sergio Ramos giftet nach Klopp-Attacke: "Nicht sein erstes verlorenes Finale"

Sergio Ramos giftet nach Klopp-Attacke: "Nicht sein erstes verlorenes Finale"

Viel „Quatsch“: Kroos kritisiert Özil scharf

Viel „Quatsch“: Kroos kritisiert Özil scharf

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren