Er brach zusammen

Sohn des Weltmeisters Cafu ist tot: Drama nach Spiel in Brasilien

+
Cafu trauert um seinen Sohn Danilo.

Schock für Brasiliens Weltmeister Cafu. Sein Sohn bestritt gerade ein Fußballspiel - kurze Zeit später passiert das Unfassbare.

Sao Paulo - Bittere Stunde für Brasiliens Weltmeister-Kapitän Cafu: Nach einer Fußballpartie im Familienkreis verstarb sein ältester Sohn Danilo am Mittwochabend an einem Herzinfarkt. Mehrere brasilianische Medien zitieren den früheren Leverkusener und Münchner Bundesliga-Star Paulo Sergio als Quelle der Information.

Auch über Twitter wurde die traurige Nachricht verbreitet. Demnach sei der 29-Jährige nach nur wenigen Minuten auf dem privaten Bolzplatz am Haus seiner Schwester Michelle zusammengebrochen und habe auf der Fahrt ins Krankenhaus nach Barueri vor den Toren Sao Paulos den tödlichen Infarkt erlitten.

Brasiliens Weltmeister Cafu: Familienfoto vor wenigen Wochen - nun ist ein Sohn tot

Cafu hatte erst am 11. August, dem brasilianischen Vatertag, ein Foto mit Danilo, Michelle sowie Wellington, Sohn Nummer zwei, veröffentlicht. 

Der heute 49-Jährige wurde bei der WM 2002 weltberühmt, als er nach dem 2:0 im Finale gegen Deutschland den Siegerpokal als Kapitän in die Höhe strecken durfte.

2009 beendete Cafu seine aktive Karriere im Alter von 38 Jahren nach einem kurzen Gastspiel beim unterklassigen englischen Klub Garforth Town AFC. Seine internationale Karriere hatte er eigentlich schon 2008 bei seinem langjährigen Verein AC Mailand, zu dem Ante Rebic kürzlich wechselte, beendet. Mit den Lombarden gewann Cafu unter anderem 2007 die Champions League.

Die Sportwelt trauert außerdem um einen Biathlon-Olympiasieger und einen jungen Rennfahrer. Außerdem gibt es Wirbel um die ehemaligen deutschen Fußball-Nationalspieler Christoph Metzelder und Jerome Boateng.

In den USA ist ein beliebter TV-Liebling gestorben.

Mehr zum Thema

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Ex-Bayern-Star rastet in Kabine aus: Er bringt Spieler zum Weinen

Ex-Bayern-Star rastet in Kabine aus: Er bringt Spieler zum Weinen

Revolution bei Sport1: Eine Frau moderiert dieses bekannte TV-Format im Wechsel mit Thomas Helmer

Revolution bei Sport1: Eine Frau moderiert dieses bekannte TV-Format im Wechsel mit Thomas Helmer

Rauchender „Junge“ im Fußballstadion wird zum Internethit: „Polizisten glauben mein Alter nicht“

Rauchender „Junge“ im Fußballstadion wird zum Internethit: „Polizisten glauben mein Alter nicht“

Lionel Messi kann ablösefrei wechseln: Darf der FC Bayern träumen? Das sagt der Barca-Star über seine Zukunft

Lionel Messi kann ablösefrei wechseln: Darf der FC Bayern träumen? Das sagt der Barca-Star über seine Zukunft

Niko Kovac überrascht gegen Belgrad - Eine Änderung geht völlig daneben: Noten der FCB-Stars

Niko Kovac überrascht gegen Belgrad - Eine Änderung geht völlig daneben: Noten der FCB-Stars

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren