Verletzung gegen Leverkusen

Nächster Nackenschlag: Philipp fehlt Dortmund monatelang

+
Maximilian Philipp hat sich im Spiel gegen Leverkusen schwer verletzt.

Nächster Nackenschlag für Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund: Offensivspieler Maximilian Philipp wird dem DFB-Pokalsieger verletzungsbedingt mehrere Monate fehlen, wie der Klub am Dienstag mitteilte.

Dortmund - Eine genaue Untersuchung bei dem 23-Jährige habe "eine schwere Knieverletzung unter Beteiligung der Kniescheibe" ergeben, so der BVB. 

Philipp hatte sich die Verletzung am vergangenen Samstag beim 1:1 im Gastspiel bei Bayer Leverkusen zugezogen. In dieser Partie hatte auch Mittelfeldspieler Gonzalo Castro einen Außenbandriss im rechten Sprunggelenk erlitten, der ihn zu einer wochenlangen Pause zwingt. Castro war in der 44. Minute von seinem Gegenspieler Wendell gefoult worden, der danach die Rote Karte gesehen hatte. Philipp hatte sich bereits in der achten Minute das Knie verdreht und musste vorzeitig vom Feld.

SID

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Ivica Olic kritisiert HSV nach Niederlage gegen Kiel: „Dachten wohl, sie sind Bayern“

Ivica Olic kritisiert HSV nach Niederlage gegen Kiel: „Dachten wohl, sie sind Bayern“

Kölner attackieren Berliner Fan-Bus - das hat die Polizei sichergestellt

Kölner attackieren Berliner Fan-Bus - das hat die Polizei sichergestellt

Trainer Breitenreiter verlängert bei Hannover 96 bis 2021

Trainer Breitenreiter verlängert bei Hannover 96 bis 2021

Kroos über Rücktrittserklärung von Mesut Özil: „Wesentlich höherer Anteil an Quatsch“

Kroos über Rücktrittserklärung von Mesut Özil: „Wesentlich höherer Anteil an Quatsch“

Sergio Ramos giftet nach Klopp-Attacke: "Nicht sein erstes verlorenes Finale"

Sergio Ramos giftet nach Klopp-Attacke: "Nicht sein erstes verlorenes Finale"

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren