Freitagsspiele 2. Bundesliga

Bielefeld verpasst Heimsieg - Sandhausen besiegt Darmstadt

+
Bielefelds Fabian Klos (r) und Braunschweigs Suleiman Abdullahi kämpfen um den Ball. Foto: Guido Kirchner

Bielefeld (dpa) - Arminia Bielefeld hat am Freitagabend in der 2. Fußball-Bundesliga mit dem 2:2 gegen Eintracht Frankfurt erneut einem Heimsieg verpasst. Angreifer Richard Sukuta-Pasu hat den SV Sandhausen im Alleingang zum 2:1-Sieg beim SV Darmstadt 98 geschossen.

Trotz früher Führung durch einen direkt verwandelten Freistoß von Tom Schütz (7. Minute) mussten sich die Ostwestfalen gegen Eintracht Braunschweig mit einem 2:2 (1:1) begnügen. Erst traf Eintracht-Stürmer Suleiman Abdullahi (56.) zum Ausgleich, wenig später Jan Hochscheidt (63.) zum 2:1 für die Gäste. Immerhin rettete Leandro Putaro (90.) der Arminia, der der letzte Heimsieg am 21. August gegen den VfL Bochum (2:0) gelang, mit seinem Tor kurz vor Schluss noch einen Punkt. Braunschweig ist nun schon im fünften Spiel in Serie unbesiegt.

Mit seinem Doppelpack hat Sukuta-Pasu dem SV Sandhausen das 2:1 (1:0) gegen SV Darmstadt 98 gesichert. Der ehemalige deutsche U21-Nationalspieler traf in der 17. und 71. Minute. Abwehrspieler Patrick Banggaard (84.) war für Darmstadt erfolgreich. Für Bundesliga-Absteiger Darmstadt war die Heimniederlage am Freitagabend vor 14 650 Zuschauern das achte Spiel ohne Sieg. Sandhausen gelang dagegen nach vier sieglosen Partien erstmals wieder ein Dreier. Gegen die disziplinierte Defensive der Gäste fiel Darmstadt nur wenig ein. Dem ersten Tor von Sukuta-Pasu ging allerdings ein Handspiel voraus, das Schiedsrichter Christian Dietz nicht ahndete.

Kommentare

Meistgelesen

Nach 0:0 in Freiburg: Sammer-Kritik perlt am HSV ab
Nach 0:0 in Freiburg: Sammer-Kritik perlt am HSV ab
WM-Basiscamp: Löw hat noch zwei Wochen Zeit
WM-Basiscamp: Löw hat noch zwei Wochen Zeit
Ticker: Südkorea hat keine Angst vor Hammer-Los Deutschland
Ticker: Südkorea hat keine Angst vor Hammer-Los Deutschland
3:1-Sieg in Mainz: Augsburg setzt starke Saison fort
3:1-Sieg in Mainz: Augsburg setzt starke Saison fort
Bosz bleibt BVB-Trainer - Zorc: "Wollen Turnaround schaffen"
Bosz bleibt BVB-Trainer - Zorc: "Wollen Turnaround schaffen"