Zum Rückrundenauftakt Erfolg in Hamburg

FC Bayern siegt dank Lewandowski-Doppelpack

+
Bayerns Robert Lewandowski jubelt nach seinem Tor zum 1:2.

Hamburg - Der FC Bayern München hat dank eines Tore-Doppelpacks von Robert Lewandowski einen erfolgreichen Start in die Rückrunde der Fußball-Bundesliga hingelegt.

Der deutsche Rekordmeister setzte sich durch die Tore des Polen am Freitagabend vor 57 000 Zuschauern im ausverkauften Volksparkstadion mit 2:1 (1:0) beim Hamburger SV durch. Nach einem Foul von HSV-Torwart René Adler an Thomas Müller erzielte Lewandowski in der 37. Minute per Foulelfmeter die Führung. Nach dem Ausgleich durch einen Freistoß von Aaron Hunt (53. Minute) stellte Lewandowski (61.) mit seinem zweiten Treffer die Weichen für den souveränen Bundesliga-Tabellenführer wieder auf Sieg.

dpa

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Cristiano Ronaldo sieht rote Karte - Superstar weint, deutscher Schiri in der Kritik

Cristiano Ronaldo sieht rote Karte - Superstar weint, deutscher Schiri in der Kritik

Super-Sky-Schlappe: TV-Sender entschuldigt sich nach Sturmlauf der Bayern-Fans

Super-Sky-Schlappe: TV-Sender entschuldigt sich nach Sturmlauf der Bayern-Fans

Liveticker Eintracht in Marseille: Frankfurt gewinnt 2:1 und holt ersten Sieg in der Europa League

Liveticker Eintracht in Marseille: Frankfurt gewinnt 2:1 und holt ersten Sieg in der Europa League

Eintracht Frankfurt gegen RB Leipzig: Wen wird Adi Hütter heute auf den Platz stellen?

Eintracht Frankfurt gegen RB Leipzig: Wen wird Adi Hütter heute auf den Platz stellen?

Wo läuft die Champions League 2018/2019? Übertragung live im TV und im Live-Stream

Wo läuft die Champions League 2018/2019? Übertragung live im TV und im Live-Stream

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren