Tauziehen um BVB-Star

Neue Entwicklung in Sachen Dembélé-Transfer

+
Ousmane Dembélé: Geht er oder bleibt er?

Seit Wochen zieht sich der avisierte Transfer von Ousmane Dembélé zum FC Barcelona. Jetzt haben die Katalanen einen Vermittler nach Dortmund geschickt.

Dortmund - Aktuell steht Ousmane Dembélé bei Borussia Dortmund unter Vertrag. Wenn es nach dem FC Barcelona geht, soll sich das bald ändern. Der suspendierte BVB-Profi soll nach wie vor zum spanischen Spitzenklub wechseln.

Um den ins Stocken geratenen Transfer des 20-Jährigen doch noch zu realisieren, haben die Katalanen nach Informationen der Bild Marco Lichtsteiner als Vermittler nach Dortmund entsandt. Der Schweizer, der gleichzeitig zum Beraterstab von Dembélé gehört, soll sich auch schon mit Michael Zorc getroffen haben. Der BVB dementiert das allerdings. Zuletzt hatte BVB-Boss Hans-Joachim Watzke gesagt, dass man „nicht bis zum 31. August“ mit einem Transfer warten werde.

Sollte Lichtsteiner keinen Durchbruch in der Causa Dembélé schaffen, haben sich die Spanier offenbar schon einen Plan B zurechtgelegt. Nach Informationen der „Mundo Deportivo“ ist Barcelona auch an Leon Goretzka von Schalke 04 sowie an Leipzigs Naby Keita interessiert und hat diese beim direkten Duell am Samstag beobachten lassen. Allerdings haben beide Vereine bereits beteuert, ihren Spieler im Sommer nicht abgeben zu wollen.

Die Millionen aus dem Transfer von Neymar zu Paris St.-Germain sind zu einem großen Teil noch verfügbar. Lediglich der Brasilianer Paulinho wurde für 40 Millionen Euro von Guangzhou Evergrande verpflichtet.

sh

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Ex-Bayern-Star rastet in Kabine aus: Er bringt Spieler zum Weinen

Ex-Bayern-Star rastet in Kabine aus: Er bringt Spieler zum Weinen

Revolution bei Sport1: Eine Frau moderiert dieses bekannte TV-Format im Wechsel mit Thomas Helmer

Revolution bei Sport1: Eine Frau moderiert dieses bekannte TV-Format im Wechsel mit Thomas Helmer

Rauchender „Junge“ im Fußballstadion wird zum Internethit: „Polizisten glauben mein Alter nicht“

Rauchender „Junge“ im Fußballstadion wird zum Internethit: „Polizisten glauben mein Alter nicht“

Lionel Messi kann ablösefrei wechseln: Darf der FC Bayern träumen? Das sagt der Barca-Star über seine Zukunft

Lionel Messi kann ablösefrei wechseln: Darf der FC Bayern träumen? Das sagt der Barca-Star über seine Zukunft

Niko Kovac überrascht gegen Belgrad - Eine Änderung geht völlig daneben: Noten der FCB-Stars

Niko Kovac überrascht gegen Belgrad - Eine Änderung geht völlig daneben: Noten der FCB-Stars

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren