La Liga

Barça festigt Tabellenführung mit 2:0 in Bilbao

+
Lionel Messi erzielte in der 36. Minute das 1:0 gegen Athletic Bilbao. Foto: Oskar Matxin Edesa/grres

Bilbao (dpa) - Angeführt von Superstar Lionel Messi hat der FC Barcelona in der spanischen Fußball-Meisterschaft seinen achten Sieg im zehnten Spiel gefeiert und die Tabellenführung gefestigt.

Das Team um den deutschen Nationaltorhüter Marc-André ter Stegen setzte sich mit 2:0 (1:0) bei Herthas Europa-League-Gegner Athletic Bilbao durch. Messi brachte die Mannschaft von Ernesto Valverde gegen dessen Ex-Club in Führung (36. Minute), Paulinho erhöhte in der Nachspielzeit (90.+2). Barça baute seinen Vorsprung auf Titelverteidiger Real Madrid auf acht Zähler aus. Die Königlichen müssen am Sonntag noch bei Aufsteiger FC Girona antreten. Der FC Valencia hat als Tabellenzweiter vier Zähler Rückstand auf Barça.

Live-Ticker zur Partie

Tabelle Primera División

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Dortmunds irre Stürmer-Suche: Diesen Barca-Star jagt der BVB - Er soll 100 Millionen kosten

Dortmunds irre Stürmer-Suche: Diesen Barca-Star jagt der BVB - Er soll 100 Millionen kosten

Kölner attackieren Berliner Fan-Bus - das hat die Polizei sichergestellt

Kölner attackieren Berliner Fan-Bus - das hat die Polizei sichergestellt

DFB-Pokal: Schalke und Darmstadt weiter - Wehen und St. Pauli mit dramatischer Verlängerung

DFB-Pokal: Schalke und Darmstadt weiter - Wehen und St. Pauli mit dramatischer Verlängerung

Trainer Breitenreiter verlängert bei Hannover 96 bis 2021

Trainer Breitenreiter verlängert bei Hannover 96 bis 2021

Sergio Ramos giftet nach Klopp-Attacke: "Nicht sein erstes verlorenes Finale"

Sergio Ramos giftet nach Klopp-Attacke: "Nicht sein erstes verlorenes Finale"

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren