Augenthaler wird Trainer beim Siebtligisten Donaustauf

+
Klaus Augenthaler wird Trainer beim Bezirksligisten SV Donaustauf. Foto: Johannes Simon

Donaustauf (dpa) - Fußball-Weltmeister Klaus Augenthaler soll zur kommenden Saison das Traineramt beim Bezirksligisten SV Donaustauf übernehmen. Laut einem Bericht der "Mittelbayerischen Zeitung" wird der 58-Jährige am Donnerstag vorgestellt.

Damit kehrt Augenthaler nach mehrjähriger Auszeit ins Fußball-Geschäft zurück. Sein letzter Trainer-Job datiert aus der Saison 2010/11, als er für den damaligen Drittligisten SpVgg Unterhaching tätig war. Davor hatte der 27-malige Nationalspieler, der 1990 unter Teamchef Franz Beckenbauer Weltmeister wurde, die Bundesligisten 1. FC Nürnberg, Bayer Leverkusen und VfL Wolfsburg trainiert. Als Spieler lief der einstige Libero 404-mal für den FC Bayern auf.

Sein zukünftiger Club Donaustauf spielt derzeit in der siebten Liga, hat aber als Spitzenreiter gute Chancen auf den Aufstieg.

Bericht der Mittelbayerischen Zeitung

Kommentare

Meistgelesen

Aubameyang kickt in Soccerhalle - während der BVB gegen Hertha BSC spielte
Aubameyang kickt in Soccerhalle - während der BVB gegen Hertha BSC spielte
Wegen Bayerns Dominanz: Holzhäuser schlägt Bundesliga-Revolution vor
Wegen Bayerns Dominanz: Holzhäuser schlägt Bundesliga-Revolution vor
Leere Südtribüne? BVB-Fans boykottieren Montagsspiel
Leere Südtribüne? BVB-Fans boykottieren Montagsspiel
Lars Stindl spricht über seine Zukunft
Lars Stindl spricht über seine Zukunft
Bayern-Coach Heynckes: "Ein Auftakt, der es in sich hat"
Bayern-Coach Heynckes: "Ein Auftakt, der es in sich hat"