Kracher in der K.O.-Phase

Milan hofft nur kurz: Arsenal zieht ins Europa-League-Viertelfinale ein

+
Danny Welbeck schnürte für den FC Arsenal einen Doppelpack.

Der FC Arsenal hat das Viertelfinale der Europa League erreicht und den AC Mailand aus dem Wettbewerb verabschiedet.

London - Die Londoner siegten am Donnerstagabend zu Hause im Rückspiel 3:1 (1:1). Das Hinspiel hatte das Team mit den Fußball-Weltmeistern Mesut Özil und Shkodran Mustafi 2:0 gewonnen.

Mailand ging im Emirates Stadium durch den früheren Bundesliga-Profi Hakan Calhanoglu in Führung (35. Minute), doch Danny Welbeck glich noch vor der Pause dank eines umstrittenen Foulelfmeters aus (39.). Der frühere Gladbacher Granit Xhaka (71.) und erneut Welbeck (86.) sorgten für den Endstand.

dpa

Mehr zum Thema

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Tottenham-Legende tot: Trainer überraschend mit 49 Jahren gestorben - Kürzlich feierte noch Aufstieg

Tottenham-Legende tot: Trainer überraschend mit 49 Jahren gestorben - Kürzlich feierte noch Aufstieg

Traumhochzeit in Spanien: Sergio Ramos‘ Braut sorgt mit kurioser Aktion für Aufsehen

Traumhochzeit in Spanien: Sergio Ramos‘ Braut sorgt mit kurioser Aktion für Aufsehen

ZDF-Panne bei Nations League: Wo war Béla Rethy plötzlich? Jetzt ist klar, was passierte

ZDF-Panne bei Nations League: Wo war Béla Rethy plötzlich? Jetzt ist klar, was passierte

Diese Sender übertragen die Frauen-WM 2019: Infos zu TV und Live-Stream

Diese Sender übertragen die Frauen-WM 2019: Infos zu TV und Live-Stream

Giulia Gwinn: Deutschlands schöne Torschützin - Spielerinnen witzeln schon

Giulia Gwinn: Deutschlands schöne Torschützin - Spielerinnen witzeln schon

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren