Ospina nach London

Arsenal verpflichtet Kolumbiens WM-Torhüter

+
David Ospina hält künftig den Arsenal-Kasten sauber.

London - Die deutschen Fußball-Weltmeister Per Mertesacker, Mesut Özil und Lukas Podolski können beim FC Arsenal einen neuen Kollegen begrüßen.

Wie der englische Pokalsieger am Sonntag bekannt gab, erhält der kolumbianische Nationaltorhüter David Ospina „einen langfristigen Vertrag“ bei den Gunners. Die Ablöse liegt laut englischen Medien bei rund fünf Millionen Euro.

Der 25-Jährige kommt vom französischen Erstligisten OGC Nizza, für den er in den vergangenen sechs Spielzeiten 189 Partien in der Ligue 1 bestritt. Bei der Weltmeisterschaft in Brasilien hatte der 49-malige kolumbianische Nationalspieler großen Anteil am Erreichen des Viertelfinals. Dort war gegen Gastgeber Brasilien (1:2) Endstation.

Durch den Ospina-Transfer dürfte auch ein Wechsel des spanischen Welt- und Europameisters Iker Casillas zum FC Arsenal kein Thema mehr sein.

SID

Kommentare

Meistgelesen

Robben über Schiri Kassai: „Das ist Wahnsinn“
Robben über Schiri Kassai: „Das ist Wahnsinn“
Klopp zu den Bayern? Von wegen!
Klopp zu den Bayern? Von wegen!
"Skandal!": Fehlentscheidungen schlagen hohe Wellen im Netz
"Skandal!": Fehlentscheidungen schlagen hohe Wellen im Netz
Bayern-Aus: XXL-Drama statt Heldenepos
Bayern-Aus: XXL-Drama statt Heldenepos
Vidal in Rage wegen „Clown“ Kassai und „geraubtem“ Sieg 
Vidal in Rage wegen „Clown“ Kassai und „geraubtem“ Sieg