Ospina nach London

Arsenal verpflichtet Kolumbiens WM-Torhüter

+
David Ospina hält künftig den Arsenal-Kasten sauber.

London - Die deutschen Fußball-Weltmeister Per Mertesacker, Mesut Özil und Lukas Podolski können beim FC Arsenal einen neuen Kollegen begrüßen.

Wie der englische Pokalsieger am Sonntag bekannt gab, erhält der kolumbianische Nationaltorhüter David Ospina „einen langfristigen Vertrag“ bei den Gunners. Die Ablöse liegt laut englischen Medien bei rund fünf Millionen Euro.

Der 25-Jährige kommt vom französischen Erstligisten OGC Nizza, für den er in den vergangenen sechs Spielzeiten 189 Partien in der Ligue 1 bestritt. Bei der Weltmeisterschaft in Brasilien hatte der 49-malige kolumbianische Nationalspieler großen Anteil am Erreichen des Viertelfinals. Dort war gegen Gastgeber Brasilien (1:2) Endstation.

Durch den Ospina-Transfer dürfte auch ein Wechsel des spanischen Welt- und Europameisters Iker Casillas zum FC Arsenal kein Thema mehr sein.

SID

Kommentare

Meistgelesen

Jonker beim VfL entlassen - Nachfolger steht fest
Jonker beim VfL entlassen - Nachfolger steht fest
Obszöne Baier-Geste bei Augsburg-Sieg - Hasenhüttl wütend
Obszöne Baier-Geste bei Augsburg-Sieg - Hasenhüttl wütend
Riesiger Skandal: Experte vor laufenden Kameras von Klub-Boss niedergeschlagen
Riesiger Skandal: Experte vor laufenden Kameras von Klub-Boss niedergeschlagen
Köln legt keinen Protest ein, fordert aber DFB-Stellungnahme
Köln legt keinen Protest ein, fordert aber DFB-Stellungnahme
"Beängstigend":  Mäzen Kühne kehrt HSV den Rücken
"Beängstigend":  Mäzen Kühne kehrt HSV den Rücken