Sorge um 31-Jährigen

Bielefeld: Müller nach Trainingsunfall in Klinik

+
Christian Müller spielt seit 2012 in Bielefeld.

Bielefeld - Zweitliga-Spieler Christian Müller von Arminia Bielefeld ist nach einem schweren Trainingsunfall am Donnerstag ins Krankenhaus eingeliefert wurden.

Es besteht der Verdacht auf Schädel-Hirn-Trauma und Schulterfraktur. Wie der Club bestätigte, wurde der 31 Jahre alte Profi nach einem Zusammenprall mit Florian Dick noch während des Trainings notärztlich versorgt und anschließend zu weiteren Untersuchungen sofort in ein Bielefelder Klinikum gebracht.

Das Training fand unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt und wurde nach dem Vorfall fortgesetzt. Bielefeld trifft am Samstag (13.00 Uhr) in der 2. Fußball-Bundesliga auf den 1. FC Heidenheim.

dpa

Kommentare

Meistgelesen

Vorsicht Europa: So planen die Chinesen die Fußball-Revolution
Vorsicht Europa: So planen die Chinesen die Fußball-Revolution
FC Bayern: Erweckungserlebnis für die Triple-Helden
FC Bayern: Erweckungserlebnis für die Triple-Helden
Coach Enrique verliert nach PSG-Schmach die Nerven
Coach Enrique verliert nach PSG-Schmach die Nerven
Unverständnis: BVB bekommt komplette Hooligan-Daten nicht
Unverständnis: BVB bekommt komplette Hooligan-Daten nicht
Schwarzer Abend für BVB-Torjäger Aubameyang
Schwarzer Abend für BVB-Torjäger Aubameyang