Talk-Sendung

ARD stellt den „Sportschau Club“ ein

Micky Beisenherz
+
Moderierte zusammen mit Esther Sedlaczek den „Sportschau Club“: Der Journalist und Autor Micky Beisenherz.

Die ARD verzichtet zukünftig auf den „Sportschau Club“. Der TV-Sender bestätigte am Mittwoch einen entsprechenden Bericht der „Bild“.

München - Die Talk-Sendung startete 2012 als Nachfolger von „Waldis Club“ und wurde meistens nach Fußball-Übertragungen gesendet. Zuletzt hatte der „Sportschau Club“ mit dem Moderations-Duo Esther Sedlaczek und Micky Beisenherz während der Fußball-Europameisterschaft mehrere Folgen mit mehr als einer Million Zuschauer. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

BVB-Star Erling Haaland vor wahrer Transfer-Auktion: Top-Klub erwartet eine Schlacht
BVB-Star Erling Haaland vor wahrer Transfer-Auktion: Top-Klub erwartet eine Schlacht
BVB-Star Erling Haaland vor wahrer Transfer-Auktion: Top-Klub erwartet eine Schlacht
Transfer-Gerücht aus Spanien: Bankdrücker von Real Madrid im BVB-Visier
Transfer-Gerücht aus Spanien: Bankdrücker von Real Madrid im BVB-Visier
Transfer-Gerücht aus Spanien: Bankdrücker von Real Madrid im BVB-Visier

Kommentare