Alle Erst- und Zweitligisten bekommen Lizenz für 2015/16

+
Ein Kameramann trägt auf seiner Jacke das Logo der DFL. Foto: Patrick Seeger

Frankfurt/Main (dpa) - Alle 18 Erst- und 18 Zweitliga-Clubs erhalten die Lizenz für die neue Saison. Dies hat der Lizenzierungsausschuss des Ligaverbandes beschlossen, wie die Deutsche Fußball Liga (DFL) in Frankfurt/Main mitteilte.

Jene Vereine, die im Lizenzierungsverfahren zunächst mit Bedingungen belegt worden waren, hätten diese erfüllt. Insgesamt 47 Vereine und Kapitalgesellschaften aus der Bundesliga, 2. Bundesliga und 3. Liga hatten im Frühjahr die erforderlichen Unterlagen eingereicht.

Im Lizenzierungsverfahren überprüft die DFL neben der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit der Clubs und Kapitalgesellschaften auch infrastrukturelle, rechtliche, administrative, medientechnische und sportliche Kriterien. Dabei hatte Zweitliga-Absteiger VfR Aalen in der abgelaufenen Spielzeit einen Zwei-Punkte-Abzug hinnehmen müssen. Die Schwaben waren mit ihrem Widerspruch bis vors Ständige Schiedsgericht gezogen, dort aber gescheitert. Auch der damalige Liga-Konkurrent SV Sandhausen musste wegen Verstößen gegen die Lizenzierungsordnung einen Verlust von drei Punkten hinnehmen und startet in die neue Runde mit drei Minuspunkten.

DFL-Mitteilung

Kommentare

Meistgelesen

Jonker beim VfL entlassen - Nachfolger steht fest
Jonker beim VfL entlassen - Nachfolger steht fest
Ärger über Fans und Niederlage: „Versautes“ Kölner Europacup-Comeback
Ärger über Fans und Niederlage: „Versautes“ Kölner Europacup-Comeback
Obszöne Baier-Geste bei Augsburg-Sieg - Hasenhüttl wütend
Obszöne Baier-Geste bei Augsburg-Sieg - Hasenhüttl wütend
Riesiger Skandal: Experte vor laufenden Kameras von Klub-Boss niedergeschlagen
Riesiger Skandal: Experte vor laufenden Kameras von Klub-Boss niedergeschlagen
Köln legt keinen Protest ein, fordert aber DFB-Stellungnahme
Köln legt keinen Protest ein, fordert aber DFB-Stellungnahme