Massig Auswahl beim 1. FC

Trikot-Wahnsinn: Köln benötigt nicht weniger als sechs Versionen

+
Die Partie in Augsburg (0:3) bestritten Jhon Cordoba und seine Teamkollegen des 1. FC Köln in einer schwarz-neongelben Kombination.

Vorbei sind die Zeiten, als ein Fußballklub lediglich ein Heimtrikot sowie ein Auswärtstrikot vorweisen musste. Beim 1. FC Köln nimmt diese Entwicklung wahnwitzige Züge an...

Köln - Wer beim 1. FC Köln gedacht hatte, mit fünf verschiedenen Trikotausführungen könne man eine Saison bestreiten, wurde vor der Bundesliga-Partie in Augsburg (0:3) eines besseren belehrt. Schiedsrichter Tobias Stieler war der ursprünglich gewählte Trikotsatz mit den Farben des Gegners zu ähnlich - darum liefen die Kicker des FC kurzerhand in schwarzen Trikots der vergangenen Saison auf. 

1. FC Köln besitzt künftig zwei Ausweich-Trikots

Dieser Umstand sorgt nun dafür, dass Ausrüster Erima bald die insgesamt sechste Variante kreieren und an die „Geißböcke“ ausliefern wird. Diese richtet sich laut Klubangaben nach den kürzlich getragenen schwarzen Trikots beim Spiel in Augsburg. 

Damit kann der 1. FC Köln in Kürze auf eine stolze Trikotsammlung für die Spielzeit 2017/2018 verweisen: Neben Heim-, Auswärts-, Ausweich-, Europa League- und Traditions-Leibchen verfügt der Klub aus der Domstadt dann auch über ein zweites Ausweich-Shirt.

pf

Kommentare

Meistgelesen

Ticker: Südkorea hat keine Angst vor Hammer-Los Deutschland
Ticker: Südkorea hat keine Angst vor Hammer-Los Deutschland
Nach 0:0 in Freiburg: Sammer-Kritik perlt am HSV ab
Nach 0:0 in Freiburg: Sammer-Kritik perlt am HSV ab
WM-Basiscamp: Löw hat noch zwei Wochen Zeit
WM-Basiscamp: Löw hat noch zwei Wochen Zeit
3:1-Sieg in Mainz: Augsburg setzt starke Saison fort
3:1-Sieg in Mainz: Augsburg setzt starke Saison fort
Bosz bleibt BVB-Trainer - Zorc: "Wollen Turnaround schaffen"
Bosz bleibt BVB-Trainer - Zorc: "Wollen Turnaround schaffen"