1. Playoff-Halbfinale

FC Bayern verliert deutlich gegen Alba Berlin

+
Dusko Savanovic versucht sich gegen die ALBA-Abwehr durchzusetzen

Berlin - ALBA Berlin hat Titelverteidiger FC Bayern München zum Auftakt des Playoff-Halbfinals in der Basketball-Bundesliga eine empfindliche Niederlage zugefügt.

Der Hauptstadtclub gewann am Sonntag mit 81:55 (39:26) und wahrte in der best-of-five-Serie seinen Heimvorteil. In der einseitigen Partie glänzten Reggie Redding und Jamel McLean mit jeweils 14 Punkten für das Team von Trainer Sasa Obradovic, bei Bayern war Nihad Djedovic mit 13 Zählern bester Werfer. Die zweite Partie der Neuauflage des Vorjahresfinals findet am Donnerstag in München statt. Im anderen Halbfinale waren die Brose Baskets aus Bamberg mit einem 99:63 über ratiopharm Ulm gestartet.

dpa

Kommentare

Meistgelesen

Barca „nahe dran“ an Dembélé-Transfer? Jetzt spricht Watzke
Barca „nahe dran“ an Dembélé-Transfer? Jetzt spricht Watzke
DFB und DFL ringen weiter: Das würde die Pokalreform ändern
DFB und DFL ringen weiter: Das würde die Pokalreform ändern
Real gewinnt Clasico - Ronaldo trifft und fliegt
Real gewinnt Clasico - Ronaldo trifft und fliegt
FIFA-Weltrangliste: Deutschland verliert Spitzenplatz
FIFA-Weltrangliste: Deutschland verliert Spitzenplatz
Leipzig-Coach Hasenhüttl: Warum Hoeneß für meine Karriere so wichtig war
Leipzig-Coach Hasenhüttl: Warum Hoeneß für meine Karriere so wichtig war