Einfach paradiesisch: Vettels Rote Göttin heißt Eva

+
"Eva" - so taufte Sebastian Vettel seinen Ferrari, durch den die Silberpfeile aus dem Paradies vertrieben werden sollen. Foto: Peter Steffen

Melbourne (dpa) - Sebastian Vettel hat seinen ersten Formel-1-Ferrari getauft: Die "Rote Göttin" heißt Eva. Auf seiner Homepage lüftete der Scuderia-Neuzugang das Geheimnis.

Unter einem Bild des SF-15T, so die technische Bezeichnung, steht in roten Lettern: "...sie heißt EVA". Vettel bleibt damit seiner Tradition der Namensgebung treu, die er bei Red Bull begonnen hatte.

Vettel-Homepage

Kommentare

Meistgelesen

Schalke nimmt Problemprofi Avdijaj nicht mit ins Trainingslager
Schalke nimmt Problemprofi Avdijaj nicht mit ins Trainingslager
Hasenhüttl kritisiert Bayern-Tour - und fängt sich harten Konter ein
Hasenhüttl kritisiert Bayern-Tour - und fängt sich harten Konter ein
Tor des Jahres? Hier spielt Barcas Topstar Neymar eine ganze Abwehr schwindelig
Tor des Jahres? Hier spielt Barcas Topstar Neymar eine ganze Abwehr schwindelig
Rauball wundert sich über Hoeneß-Aussagen: „Klein wenig überrascht“
Rauball wundert sich über Hoeneß-Aussagen: „Klein wenig überrascht“
DFL investiert 1,8 Mio. Euro für Videoassistent
DFL investiert 1,8 Mio. Euro für Videoassistent