Schwere Knieverletzung

Drama in der NFL: Profi droht Amputation des linken Beins

+
Zach Miller nahm die Verletzung gefasst auf.

Football-Profi Zach Miller vom NFL-Team Chicago Bears hat sich nach seiner im Spiel bei den New Orleans Saints (12:20) erlittenen schweren Verletzung im linken Bein einer Not-Operation unterziehen müssen.

Dies berichten mehrere US-Medien übereinstimmend. Nach Informationen von ESPN habe sogar die Gefahr bestanden, dass Miller sein Bein verlieren könnte. Der 33-Jährige war im Spiel am Sonntag bei einem Versuch, einen Pass zu fangen, unglücklich aufgekommen. Dabei kugelte er sich das linke Knie aus, die Bänder, Menisken, Gefäße und Muskeln im Bein nahmen ebenfalls Schaden. Er wurde umgehend vom Feld transportiert und in ein Krankenhaus gebracht. "Unsere Gedanken und Gebete sind bei ihm", sagte Bears-Trainer John Fox nach der Partie. Angaben zu Millers Gesundheitszustand machte das Team zunächst nicht.

sid

Kommentare

Meistgelesen

Schalke verpasst Platz zwei - BVB siegt wieder nicht
Schalke verpasst Platz zwei - BVB siegt wieder nicht
Bosz bleibt BVB-Coach - Ende der Krise aber nicht in Sicht
Bosz bleibt BVB-Coach - Ende der Krise aber nicht in Sicht
Bosz bleibt Dortmund-Trainer - Ende der Krise aber nicht in Sicht
Bosz bleibt Dortmund-Trainer - Ende der Krise aber nicht in Sicht
Max für Deutschland? - Der FCA-Verteidiger und die Nationalmannschaft
Max für Deutschland? - Der FCA-Verteidiger und die Nationalmannschaft
Handball-WM: Biegler nominiert Stolle für verletzte Naidzinavicius
Handball-WM: Biegler nominiert Stolle für verletzte Naidzinavicius