Im gegenseitigen Einvernehmen

Tennis Bund trennt sich von Davis-Cup-Teamchef Arriens

+
Teamchef Carsten Arriens beim Training des deutschen Davis-Cup-Teams in der Fraport-Arena in Frankfurt am Main.

Frankfurt/Main - Der Deutsche Tennis Bund hat sich von seinem Davis-Cup-Teamchef Carsten Arriens getrennt. "Wir sind überein gekommen, die Zusammenarbeit im gegenseitigen Einvernehmen zu beenden."

Das sagte DTB-Präsident Ulrich Klaus am Montagabend der Deutschen Presse-Agentur. Damit bestätigte er einen Bericht der „Süddeutschen Zeitung“ (Dienstag). Über einen Nachfolger will sich das Präsidium in den kommenden Wochen Gedanken machen. Die Trennung von Arriens hatte sich in den vergangenen Tagen angedeutet, nachdem der Bundestrainer bei den Australian Open ein Gespräch mit dem suspendierten Philipp Kohlschreiber hatte platzen lassen.

dpa

Kommentare

Meistgelesen

Überraschende Wende im Schumacher-Prozess: Gesundheit doch Thema
Überraschende Wende im Schumacher-Prozess: Gesundheit doch Thema
FC Bayern: Erweckungserlebnis für die Triple-Helden
FC Bayern: Erweckungserlebnis für die Triple-Helden
Coach Enrique verliert nach PSG-Schmach die Nerven
Coach Enrique verliert nach PSG-Schmach die Nerven
Unverständnis: BVB bekommt komplette Hooligan-Daten nicht
Unverständnis: BVB bekommt komplette Hooligan-Daten nicht
Schwarzer Abend für BVB-Torjäger Aubameyang
Schwarzer Abend für BVB-Torjäger Aubameyang