In Winterberg

Bob-WM: Schneiderheinze und Martini auf dem Podest

+
Cathleen Martini sichert sich die Bronze-Medaille bei der Heim-WM in Winterberg.

Winterberg - Die Bobpilotinnen Anja Schneiderheinze und Cathleen Martini haben mit Silber und Bronze die ersten deutschen Medaillen bei der Heim-WM in Winterberg geholt.

Die Erfurterin Schneiderheinze hatte am Samstag mit Anschieberin Annika Drazek nach vier Läufen 0,43 Sekunden Rückstand auf Elana Meyers Taylor, die für die USA den ersten WM-Titel in der Geschichte des Frauen-Bobs gewann. Martini aus Oberbärenburg holte mit Stephanie Schneider im letzten Rennen ihrer Karriere Bronze. Die Oberhoferin Stefanie Szczurek kam mit Anschieberin Erline Nolte auf Platz vier. Junioren-Weltmeisterin Miriam Wagner aus Riesa landete mit Lisa Buckwitz auf Rang neun.

dpa

Kommentare

Meistgelesen

Vorsicht Europa: So planen die Chinesen die Fußball-Revolution
Vorsicht Europa: So planen die Chinesen die Fußball-Revolution
FC Bayern: Erweckungserlebnis für die Triple-Helden
FC Bayern: Erweckungserlebnis für die Triple-Helden
Coach Enrique verliert nach PSG-Schmach die Nerven
Coach Enrique verliert nach PSG-Schmach die Nerven
Unverständnis: BVB bekommt komplette Hooligan-Daten nicht
Unverständnis: BVB bekommt komplette Hooligan-Daten nicht
Schwarzer Abend für BVB-Torjäger Aubameyang
Schwarzer Abend für BVB-Torjäger Aubameyang