Starspieler fällt aus

Bitter für Meister München: Pinizzotto fällt wochenlang aus

+
Steve Pinizotto fällt aus. 

Für den EHC Red Bull München bleibt neben dem Jubel über den 4:3-Sieg gegen die Augsburger Panthers ein fader Beigeschmack. 

Der deutsche Eishockey-Meister EHC Red Bull München muss nach eigenen Angaben mehrere Wochen auf seinen Stürmer Steve Pinizzotto verzichten. Wie der Klub am Montag mitteilte, zog sich der 33-Jährige beim Heimsieg gegen die Augsburger Panther am vergangenen Freitagabend (4:3) eine Beinverletzung zu und steht bis auf weiteres nicht zur Verfügung. Genauere Angaben machten die Münchner nicht. Pinizzotto war hinter Keith Aucoin und Nationalspieler Brooks Macek bislang drittbester Scorer beim Titelverteidiger.

SID

Mehr zum Thema

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Dortmunds irre Stürmer-Suche: Diesen Barca-Star jagt der BVB - Er soll 100 Millionen kosten

Dortmunds irre Stürmer-Suche: Diesen Barca-Star jagt der BVB - Er soll 100 Millionen kosten

Kölner attackieren Berliner Fan-Bus - das hat die Polizei sichergestellt

Kölner attackieren Berliner Fan-Bus - das hat die Polizei sichergestellt

DFB-Pokal: Schalke und Darmstadt weiter - Wehen und St. Pauli mit dramatischer Verlängerung

DFB-Pokal: Schalke und Darmstadt weiter - Wehen und St. Pauli mit dramatischer Verlängerung

Sergio Ramos giftet nach Klopp-Attacke: "Nicht sein erstes verlorenes Finale"

Sergio Ramos giftet nach Klopp-Attacke: "Nicht sein erstes verlorenes Finale"

Viel „Quatsch“: Kroos kritisiert Özil scharf

Viel „Quatsch“: Kroos kritisiert Özil scharf

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren