Niederlage gegen Frankreich

Baseball-EM: Auftaktniederlage für Deutschland

Regensburg - Gastgeber Deutschland hat zum Auftakt der Baseball-EM in Regensburg vor 1121 Zuschauern eine knappe 2:3-Niederlage gegen Frankreich hinnehmen müssen.

Die deutsche Baseball-Nationalmannschaft ist mit einer Niederlage in die Europameisterschaft in Regensburg und Tschechien gestartet. Die Auswahl des Deutschen Baseball- und Softball-Verbandes kassierte vor heimischer Kulisse am Freitagabend gegen Frankreich ein 2:3. Für das Team von Bundestrainer Greg Frady geht es nun am Samstag (19 Uhr) gegen Belgien schon darum, das Medaillenziel nicht schon früh aus den Augen verlieren.

Deutschland erwischte bei nasskalten Verhältnissen den besseren Start. Die Partie hatte wegen der Witterungsbedingungen mit 40-minütiger Verspätung begonnen. Moritz Buttgereit vom deutschen Meister Solingen Alligators markierte im dritten Durchgang die 1:0-Führung. Zwei Spielabschnitte später baute der Regensburger Lokalmatador Philipp Howard den Vorsprung auf zwei Zähler aus. Doch Frankreich schlug zurück und übernahm mit drei Punkten die Führung. Rene Leveret gelang dabei ein Homerun. Trotz einiger Chancen konnte die deutsche Mannschaft nicht mehr zurückschlagen.

dpa/sid

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare

Meistgelesen

„Sie sollte professionell bleiben“: Kritik an ARD-Kommentatorin nach DFB-Debüt
„Sie sollte professionell bleiben“: Kritik an ARD-Kommentatorin nach DFB-Debüt
Sven Bender wechselt vom BVB zu Bayer Leverkusen
Sven Bender wechselt vom BVB zu Bayer Leverkusen
Champions-League-Paarungen stehen fest
Champions-League-Paarungen stehen fest
DFL investiert 1,8 Mio. Euro für Videoassistent
DFL investiert 1,8 Mio. Euro für Videoassistent
US-Liga: Schweinsteiger bei All-Star-Spiel in der Startaufstellung
US-Liga: Schweinsteiger bei All-Star-Spiel in der Startaufstellung