Russin siegt in Zürich

Alembekowa mit Gold über 20 Kilometer Gehen

+
Die Russin Elmira Alembekowa hat bei der Leichtathletik-EM in Zürich die Goldmedaille im Gehen über 20 Kilometer gewonnen.

Zürich - Die Russin Elmira Alembekowa hat bei der Leichtathletik-EM in Zürich die Goldmedaille im Gehen über 20 Kilometer gewonnen.

Bei der ersten Donnerstag-Entscheidung kam die 24-Jährige in 1:27:56 Stunden als Erste ins Ziel. Silber holte die Ukrainerin Ljudmila Oljanowska in 1:28:07 Stunden - eine Sekunde vor der drittplatzierten Tschechin Anezka Drahotova.

Alembekowa erkämpfte bei den 22. Europameisterschaften die erste Goldmedaille für Russlands Leichtathleten. Deutsche Geherinnen waren in Zürich nicht am Start.

dpa

Kommentare

Meistgelesen

Podolski-Abschied: „Mir als Regisseur wäre das zu kitschig“
Podolski-Abschied: „Mir als Regisseur wäre das zu kitschig“
Am Tag nach dem Spiel: Irischer Profi tot aufgefunden
Am Tag nach dem Spiel: Irischer Profi tot aufgefunden
DFB-Team: Werner fällt aus - aber drei Spieler kehren zurück
DFB-Team: Werner fällt aus - aber drei Spieler kehren zurück
"Haben mich nur benutzt": Özil klagt über falsche Freunde
"Haben mich nur benutzt": Özil klagt über falsche Freunde
Rummenigge glaubt nicht an Superliga und lehnt Setzliste ab
Rummenigge glaubt nicht an Superliga und lehnt Setzliste ab