Cornerback der Denver Broncos

Super-Bowl-Champion Talib angeschossen

+
Aqib Talib von den Denver Broncos wurde verletzt.

Dallas - In einem Nachtklub in Dallas ist der Cornerback der Denver Broncos angeschossen worden. Agib Talib wurde in eine Klinik gebracht.

Super-Bowl-Champion Aqib Talib (30) ist am Sonntag in Dallas angeschossen worden. Der Cornerback der Denver Broncos aus der US-Football-Profiliga NFL erlitt eine Verletzung am rechten Unterschenkel und wird in einer Klinik behandelt. Dies gab das Team bekannt.

"Er wird voraussichtlich bald aus der Klinik entlassen und sich vollständig erholen", hieß es in der Mitteilung der Broncos. Die genauen Umstände waren zunächst unklar, laut Medienberichten ereignete sich der Vorfall in einem Nachtklub. Offenbar wurden zwei weitere Personen verletzt.

Broncos holen Super Bowl - Beyoncé und Co. rocken Halftime Show

Die Broncos reisen am Montag nach Washington und werden von US-Präsident Barack Obama im Weißen Haus für ihren Titelgewinn gewürdigt. Ob Talib dabei sein kann, ist nicht bekannt.

sid

Kommentare

Meistgelesen

Sven Bender wechselt vom BVB zu Bayer Leverkusen
Sven Bender wechselt vom BVB zu Bayer Leverkusen
FC Bayern holt WM-Torschützenkönig James Rodriguez von Real
FC Bayern holt WM-Torschützenkönig James Rodriguez von Real
Champions-League-Paarungen stehen fest
Champions-League-Paarungen stehen fest
DFL investiert 1,8 Mio. Euro für Videoassistent
DFL investiert 1,8 Mio. Euro für Videoassistent
US-Liga: Schweinsteiger bei All-Star-Spiel in der Startaufstellung
US-Liga: Schweinsteiger bei All-Star-Spiel in der Startaufstellung