Pool-Video im Urlaub

31 Millionen Klicks: DTM-Fahrer Glock landet Internet-Hit

DTM-Rennfahrer Timo Glock ist mit einem lustigen Pool-Video bei Facebook ein Internet-Hit gelungen. Der Ex-F1-Pilot scheint auch als Angler eine ganz gute Figur zu machen.

Nürburg - Weniger als zwei Wochen nach der Veröffentlichung hatte das Filmchen am Freitag schon 31 Millionen Klicks. „Wir hätten niemals gedacht, dass der Clip so einschlägt. Sowas kannst du ja überhaupt nicht planen. Als wir uns aber am Pool schon bei der Entstehung des Videos alle schlapp gelacht haben, war mir klar: Das muss die Welt da draußen auch sehen“, sagte der BMW-Fahrer.

Auf dem Video imitieren Teammitglieder von Glock an einem Pool eine Angel-Szene. Glock hatte das Team RMG zum Dank für die vergangene Saison gemeinsam mit dem DTM-Champion Marco Wittmann zu einem Kurztrip nach Mallorca eingeladen. „Wir hatten einfach großen Spaß“, sagte Glock. „Dass jetzt so ein Hit dabei herausgekommen, freut mich riesig.“

Auch ein Nachfolge-Video haben Glock und seine Crew noch gedreht. Darin wird gezeigt, wie der gefangene „Fisch“ am besten gegrillt wird. 

Am Wochenende geht es für beide auf dem Nürburgring um Punkte in der Meisterschaft. Der ehemalige Formel-1-Fahrer Glock liegt als bester BMW-Fahrer auf Rang vier der Gesamtwertung, Titelverteidiger Wittmann auf Platz acht.

dpa

Rubriklistenbild: © Screenshot Facebook Timo Glock

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

WM 2018 im Ticker: Nicht nur Frankreich im Ausnahme-Zustand - Kroatien feiert seine WM-Helden

WM 2018 im Ticker: Nicht nur Frankreich im Ausnahme-Zustand - Kroatien feiert seine WM-Helden

„Willkommen im Klub“: Beckenbauer gratuliert Deschamps nach WM-Titel

„Willkommen im Klub“: Beckenbauer gratuliert Deschamps nach WM-Titel

WM-Medaille eingesteckt: Nun steht fest, wer es war - den Nachnamen kennt jeder

WM-Medaille eingesteckt: Nun steht fest, wer es war - den Nachnamen kennt jeder

Vorerst Abschied der Formel 1 von Deutschland

Vorerst Abschied der Formel 1 von Deutschland

Wimbledon-Siegerin Kerber verrät: Ab einem Punkt wusste sie, dass sie gewinnen kann

Wimbledon-Siegerin Kerber verrät: Ab einem Punkt wusste sie, dass sie gewinnen kann

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren