Zirkus darf mit Kamelen auftreten

Düsseldorf. Der Circus Busch darf bei seinem Gastspiel in Düsseldorf im September mit Kamelen auftreten, obwohl der Rat der Stadt vor vier Jahren ein Wildtierverbot beschlossen hat. Dieses verstoße gegen Bundesrecht, stellte das Verwaltungsgericht fest. Mit dem Wildtierverbot sollte vor allem verhindert werde, dass Löwen, Tiger oder Elefanten in der Manege zur Schau gestellt werden. Allerdings fallen auch Kamele unter diese Regelung. Der Circus Busch hatte geklagt und recht bekommen. red

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Fieber-Check am Eingangstor
Fieber-Check am Eingangstor
„Es geht uns besser, aber noch nicht gut“
„Es geht uns besser, aber noch nicht gut“
Großstädte setzen Kita-Beiträge aus
Großstädte setzen Kita-Beiträge aus
Chefarzt will nur Risikogruppen isolieren
Chefarzt will nur Risikogruppen isolieren

Kommentare