Wuppertaler Zoo bietet viel Programm

+
Viele Aktionen rund um die Anlagen der Pinguine erwarten die Besucher des Wuppertaler Zoos am 6. April. Symbolfoto: Ina Fassbender/dpa

Führungen, Ostereier-Suche und Kinderfest sind für das erste Halbjahr geplant. Am 6. April ist Zeit für den Pinguintag.

Von unserer Redaktion

Wuppertal. Der Wuppertaler Zoo hat sein diesjähriges Frühjahrsprogramm veröffentlicht. Darin enthalten sind wieder eine Menge Programmpunkte für alle Altersklassen. Der Programmflyer ist ab sofort an der Zoo-Kasse erhältlich und auch im Internet abrufbar.

Kinder-Ferienführung

Bei den Kinder-Ferienführungen erfahren Kinder interessante Neuigkeiten über die Tiere und können selber Fragen stellen. Treffpunkt ist jeweils das Bronzekamel im Eingangsbereich des Zoos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Themen: Affen und Menschenaffen, Dienstag, 16. April, 10.30 Uhr; Elefanten und Co., Donnerstag, 18. April, 10.30 Uhr; Die Tierwelt Asiens, Dienstag, 23. April, 10.30 Uhr; Kreuz und quer durch den Zoo, Donnerstag, 25. April, 10.30 Uhr. Die Führungen dauern rund eine Stunde. Es ist nur der reguläre Zoo-Eintritt zu bezahlen.

Entdeckertour durch den Zoo

Bei der Frühlingsführung in Kooperation mit den Wuppertaler Stadtwerken geht es am Mittwoch, 17. April, ab 14 Uhr durch den Zoo. Die Führung kostet drei Euro, für Inhaber eines WSW-Abotickets ist sie kostenfrei. Zu zahlen ist nur der Zooeintritt. Eine Anmeldung ist an der Zookasse erforderlich.

Internationaler Zoofördertag

Informationen rund um den Zoo und den Zooverein Wuppertal gibt es am Montag, 10. Juni.

Osterprogramm

Am Osterwochenende gibt es ein umfangreiches Sonderprogramm. Kinder können am Ostersonntag, 21. April, ab 11 Uhr in der Arena am Kinderspielplatz Ostereier suchen. Ein Rundgang zu den Tierkindern steht am Ostermontag, 22. April, um 11 Uhr auf dem Programm. Er dauert rund anderthalb Stunden, zu zahlen ist nur der Zoo-Eintritt.

Abendführungen

Im ersten Halbjahr stehen verschiedene Abendführungen an, bei denen die Besucher die Tiere bei ihren abendlichen Aktivitäten und Vorbereitungen auf die Nacht beobachten können. Sie finden statt am Montag, 15. April, 18 Uhr und Montag, 13. Mai, 18 Uhr. Die Führungen dauern anderthalb Stunden und kosten sechs Euro zuzüglich Zoo-Eintritt.

Seniorenprogramm

Am Dienstag, 28. Mai, steht von 14.30 bis 16.30 Uhr wieder ein Themennachmittag für Erwachsene an. Der Kurs unter dem Titel „Elefanten - intelligent und faszinierend“ wird für Besucher angeboten, die sich intensiver mit einer Tierart oder einem Thema befassen wollen. Um Anmeldung wird bis zum 22. Mai gebeten. Die Kosten belaufen sich auf zwölf Euro zuzüglich Zoo-Eintritt. Nähere Informationen gibt es bei Renate Jungkeit unter (02 02) 2 57 33 86.

Kinderfest

Am Freitag, 5. Juli, findet die nächste Auflage des Kinderfestes im Wuppertaler Zoo statt. Von 15 bis 18 Uhr gibt es verschiedene Aktionen.

Thementag

Am Pinguintag, 6. April, finden viele Aktionen rund um die Anlagen der Pinguine statt. Fütterungen, Führungen hinter die Kulissen, Bastelaktionen, Futterpräsentation, Informationen rund um die Tiere und deren Bedrohung sowie ein Gewinnspiel stehen auf dem Programm.

Zoogespräche

Die nächsten Termine für die Zoo-Gespräche im Menschenaffenhaus sind bekanntgegeben. Sie beginnen am 7. Mai und 9. Juli jeweils um 18 Uhr. Einlass zum Menschenaffenhaus ist jeweils von 17.45 bis 18 Uhr, danach schließt die Zoopforte. Die Vorträge sind öffentlich und kostenfrei. Dauer: rund zwei Stunden.

ZUR GESCHICHTE

ZOO 1881 wurde der Zoologische Garten Elberfeld eröffnet. Im Jahr 1899 kam der erste Löwe zur Welt. Seit 1910 gibt es in der Anlage das Nordlandpanorama und Löwenfelsen. Die ersten Elefanten kamen 1927 nach Wuppertal. Nach dem Krieg ging es in den 50er Jahren wieder aufwärts: Flußpferd Lina fand im Zoo ein neues Zuhause. 1955 zogen neue Elefanten ein. Es folgten unter anderem eine Braunbärenanlage (1963) und 1993 eine Freiflughalle für tropische Vögel. 1995 wurde die Elefantenanlage eröffnet.

www.wuppertal.de

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Tote Rentnerin in Wuppertal: Tatverdächtiger gefasst

Tote Rentnerin in Wuppertal: Tatverdächtiger gefasst

Durchfahrt Unterburg ist ab Montag gesperrt

Durchfahrt Unterburg ist ab Montag gesperrt

Elberfeld bekommt ein neues Gesicht

Elberfeld bekommt ein neues Gesicht

Kasino könnte die Kasse klingeln lassen

Kasino könnte die Kasse klingeln lassen

BMW-Unfall: Fahrer hat keinen Führerschein

BMW-Unfall: Fahrer hat keinen Führerschein

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren