Blaulicht

Radfahrerin wird bei Unfall schwer verletzt

Ein Wuppertaler übersah beim Abbiegen eine Radfahrerin. Die Radfahrerin wurde bei dem Unfall schwer verletzt.
+
Ein Wuppertaler übersah beim Abbiegen eine Radfahrerin. Die Radfahrerin wurde bei dem Unfall schwer verletzt.

Ein Wuppertaler übersah beim Abbiegen eine Radfahrerin.

Velbert/Wuppertal. Am Freitagmorgen, 24. Dezember, ereignete sich ein Verkehrsunfall in Velbert, bei dem eine Frau schwer verletzt wurde.

Laut Polizei befuhr ein 48-jähriger Wuppertaler gegen 10.25 Uhr mit seinem Ford die Friedrich-Ebert-Straße in Velbert in nordwestlicher Richtung und beabsichtigte an der Einmündung Noldestraße nach rechts in diese einzubiegen. Hierbei kollidierte er aus bislang ungeklärter Ursache mit einer parallel geradeaus fahrenden 55 jährigen Radfahrerin aus Velbert.

Die Radfahrerin wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Sie wurde einem nahegelegenen Krankenhaus zugeführt, wo sie stationär verblieb. Es entstand ein Gesamtschaden von rund 1600 Euro.

Am 24. Dezember wurde in Burscheid in die Grundschule Dierath eingebrochen.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Kunstbummel durchs Luisenviertel
Kunstbummel durchs Luisenviertel
Kunstbummel durchs Luisenviertel
Drei junge Frauen entwickeln Fertigmahlzeiten im Glas
Drei junge Frauen entwickeln Fertigmahlzeiten im Glas
Drei junge Frauen entwickeln Fertigmahlzeiten im Glas

Kommentare