Blaulicht

Von Sonne geblendet - fünf Personen verletzt

+
Symbolbild.

WUPPERTAL Ein Beteiligter versuchte, den Zusammenprall zu verhindern, und wich aus. Dadurch stieß er mit einem geparkten Auto zusammen.

Am Samstagnachmittag kam es in Barmen zu einem Unfall, bei dem fünf Personen leicht verletzt wurden. Ein 77-Jähriger wollte gegen 12.55 Uhr  mit seinem Hyundai auf der Siegesstraße in eine Garagenzufahrt abbiegen. Dabei blendete ihn die Sonne, so dass er den Ford eines entgegenkommenden 62-Jährigen zu spät erkannte. 

Der Fordfahrer versuchte, durch ein Ausweichmanöver einen Zusammenstoß zu vermeiden. Dabei prallte er jedoch gegen einen geparkten Renault. Hierdurch erlitten vier Insassen im Ford, darunter zwei Kinder (9, 12), und der Fahrer des geparkten Renault, leichte Verletzungen. Die Siegesstraße war für die Dauer der Unfallaufnahme etwa eine Stunde lang gesperrt. Den entstandenen Sachschaden schätzten die Beamten auf 25.000 Euro. red

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Internationaler Zirkus Flic Flac feiert Premiere in Wuppertal
Internationaler Zirkus Flic Flac feiert Premiere in Wuppertal
Start: Vorverkauf für das Weihnachtssingen
Start: Vorverkauf für das Weihnachtssingen
Von der Heydt-Museum baut bis März um
Von der Heydt-Museum baut bis März um
Forensik: Stadt Wuppertal sieht sich im Plan
Forensik: Stadt Wuppertal sieht sich im Plan

Kommentare