Blaulicht

Auto überschlägt sich nach Zusammenstoß

+
Symbolbild.

WUPPERTAL Zwei Personen wurden bei dem Unfall am Donnerstagabend leicht verletzt.

Am Donnerstagabend kam es im Kreuzungsbereich Friedrich-Engels-Allee/Grotestraße/Wittensteinstraße in Wuppertal zu einem Unfall mit zwei Leichtverletzten. Eine 46-jährige Opel-Fahrerin wollte gegen 21 Uhr von der Friedrich-Engels-Allee über die Grotestraße nach links in die Wittensteinstraße abbiegen. Aus noch ungeklärter Ursache kollidierte sie mit dem Opel eines entgegenkommenden 22-jährigen Wuppertalers, der die Friedrich-Engels-Allee in Richtung Barmen befuhr.

Das Fahrzeug der 46-Jährigen überschlug sich durch den Aufprall und blieb auf dem Dach liegen. Die Frau konnte ihr Auto leicht verletzt verlassen. Auch der 22-Jährige erlitt leichte Verletzungen. Beide wurden durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Die Friedrich-Engels-Allee musste in Fahrtrichtung Barmen kurzfristig für den Verkehr gesperrt werden. Der Gesamtschaden wird auf etwa 13.000 Euro geschätzt. red

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Innogy-Manager Günther nach Säure-Angriff: „Ich hätte sterben können“
Innogy-Manager Günther nach Säure-Angriff: „Ich hätte sterben können“
Die ungewisse Zukunft der Düsseldorfer Umweltspur
Die ungewisse Zukunft der Düsseldorfer Umweltspur
Unbekannte rammen Wuppertaler Wohnhaus und flüchten
Unbekannte rammen Wuppertaler Wohnhaus und flüchten
Knapp 70 Infektionen mit dem Norovirus in Wuppertal
Knapp 70 Infektionen mit dem Norovirus in Wuppertal

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren