Polizei

59-Jähriger verliert beim Losfahren die Kontrolle über sein Auto

Der 59-Jährige verletzte sich bei dem Unfall so schwer, dass er zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden musste.
+
Der 59-Jährige verletzte sich bei dem Unfall so schwer, dass er zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden musste.

Am Freitagabend um 22.30 Uhr kam es auf der Berghauser Straße in Wuppertal zu einem Autounfall. Der Fahrer wird schwer verletzt.

Wuppertal. Am Freitagabend um 22.30 Uhr kam es auf der Berghauser Straße in Wuppertal zu einem Autounfall. Das teilte die Polizei am Montagmorgen mit.

Laut Polizei fuhr ein 59-jähriger Mann rückwärts aus der Straße Nettenberg heraus auf die Berghauser Straße. Als er seine Fahrt in Richtung Alte Rottsieper Straße fortsetzte, verlor er die Kontrolle über seinen Renault Zoe, kam nach rechts von der Straße ab und beschädigte am Straßenrand zwei parkende Fahrzeuge (Mercedes Sprinter und Ford Transit). Der 59-Jährige verletzte sich bei dem Unfall so schwer, dass er zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden musste.

Der Sachschaden liegt bei circa 9.000 Euro. Während der Rettungsmaßnahmen und der Unfallaufnahme kam es zu Verkehrsbehinderungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Großbrand in einem Wuppertaler Autohaus - A 46 zeitweise gesperrt
Großbrand in einem Wuppertaler Autohaus - A 46 zeitweise gesperrt
Großbrand in einem Wuppertaler Autohaus - A 46 zeitweise gesperrt
Erneut größere Baustelle in Unterburg: Eschbachstraße wird zur Baustelle
Erneut größere Baustelle in Unterburg: Eschbachstraße wird zur Baustelle
Erneut größere Baustelle in Unterburg: Eschbachstraße wird zur Baustelle
Identitätsschwindel führt zu Festnahme
Identitätsschwindel führt zu Festnahme
Identitätsschwindel führt zu Festnahme
Großbrand in einem Autohaus
Großbrand in einem Autohaus
Großbrand in einem Autohaus

Kommentare