Reparatur dauert Tage

Wasserrohrbruch behindert den Verkehr in Wuppertal

+

WUPPERTAL Einen Wasserrohrbruch in Ronsdorf meldeten die Wuppertaler Stadtwerke am Mittwochnachmittag.

Einen Wasserrohrbruch hat es am Mittwochnachmittag auf der Resedastraße in Wuppertal-Ronsdorf gegeben - das teilten die Stadtwerke mit. Es wurde noch am Nachmittag mit der Reparatur begonnen, dafür musste die Straße gesperrt werden. Der Verkehr ist rund um den Schadensort war beeinträchtigt. Auch der ÖPNV war betroffen. Die Reparatur der Wasserleitung wird voraussichtlich bis zum 26. September dauern.

Auch der Busverkehr ist dadurch beeinträchtigt: Die Linie 650 wird ab der Haltestelle An den Friedhöfen zur Haltestelle Schenkstraße/Diakoniezentrum umgeleitet, so die WSW. Die Haltestellen Otto-Kreitz-Straße, Resedastraße und Anemonenstraße könnten nicht angefahren werden. 

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Wuppertaler Bühnen: Im Sommer droht Insolvenz
Wuppertaler Bühnen: Im Sommer droht Insolvenz
Rheinbahn verteilt Spucktüten
Rheinbahn verteilt Spucktüten
Feuerwehr Wuppertal rettet Pferd aus Misthaufen
Feuerwehr Wuppertal rettet Pferd aus Misthaufen
Wuppertal: Deutscher Ring ab 15. Februar wieder frei
Wuppertal: Deutscher Ring ab 15. Februar wieder frei

Kommentare