Bauarbeiten in Schnittert

S1: Strecke nach Hilden vier Tage lang gesperrt

Die Arbeiten an der Brücke Schnittert dauern an.
+
Die Arbeiten an der Brücke Schnittert dauern an.

Es soll einen Ersatzverkehr geben.

Solingen. Die Strecke der S 1 wird zwischen Solingen-Hauptbahnhof und Hilden für vier Tage voll gesperrt – wie die Bahn am Montag erklärte, gilt das von Samstag, 29. Oktober, 4 Uhr bis Mittwoch, 2. November, 4 Uhr. Zwischen Solingen und Hilden verkehren in dieser Zeit Ersatzbusse.

Grund sind die Arbeiten an der Brücke Schnittert, die derzeit neu gebaut wird. Nach dem Einbau einer Hilfsbrücke im Juni seien nach starken Regenfällen Mitte September Bodenausspülungen im Dammbereich festgestellt worden, die eine Reduzierung der Geschwindigkeit erforderlich machten, so ein Bahnsprecher. Hierdurch fallen seitdem S-Bahnen auf dem Weg nach Solingen aus. „Um das Problem zu beheben, müssen umfangreiche Bodenarbeiten durchgeführt werden, die eine Vollsperrung der Strecke notwendig machen.“

Nach Abschluss der Arbeiten könne der Zugverkehr dann wieder planmäßig aufgenommen werden. Die Änderungen seien in den Online-Auskunftssystemen der Bahn enthalten und würden über Aushänge an den Bahnsteigen bekannt gegeben.

Keine Neuigkeiten gibt es von der Bahnschranke am Caspersbroicher Weg. Wie berichtet ist die bis zu 70 Minuten lang unten – aufgrund der Arbeiten an der Brücke Schnittert die einzige reguläre Ausfahrt aus der Hofschaft. Im Notfall, etwa für Polizei und Feuerwehr, muss die Baustelle an der Brücke binnen 5 Minuten geräumt werden. Die Bahn hatte auf Anfrage keine vermehrten Probleme an der Bahnschranke feststellen können, hatte aber in Aussicht gestellt, dies „noch einmal zu analysieren“. bjb

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Rúrik Gíslason klagt am Wuppertaler Gericht für sein „Let’s Dance“-Honorar
Rúrik Gíslason klagt am Wuppertaler Gericht für sein „Let’s Dance“-Honorar
Rúrik Gíslason klagt am Wuppertaler Gericht für sein „Let’s Dance“-Honorar
E-Autos können bald an der Laterne laden
E-Autos können bald an der Laterne laden
E-Autos können bald an der Laterne laden
Schwebebahn: Sanierung schränkt Zugang ein
Schwebebahn: Sanierung schränkt Zugang ein
Schwebebahn: Sanierung schränkt Zugang ein
Eine Schwebebahn aus Klemmbausteinen
Eine Schwebebahn aus Klemmbausteinen
Eine Schwebebahn aus Klemmbausteinen

Kommentare