Kriminalität

Vier Jugendliche rauben 27-Jährige aus

WUPPERTAL An der Friedrich-Engels-Allee in Unterbarmen ist es am Donnerstagabend gegen 20.30 Uhr zu einem Raub auf eine 27-jährige Frau gekommen.

Eine Gruppe von zwei männlichen und zwei weiblichen Jugendlichen beschimpfte und bespuckte laut Polizei ihr Opfer zunächst auf der Straße. Dann drängten sie sie gegen eine Hauswand und schlugen ihr ins Gesicht. Sie entnahmen ihr persönliche Gegenstände, dann entfernten sich die Straftäter. Ein 14-Jähriger, der für die Tat mit verantwortlich ist, konnte kurze Zeit später von der Polizei festgehalten werden. Er wurde der Obhut seiner Eltern übergeben. Die Frau erlitt durch den Angriff eine Verletzung im Gesicht und war stark verängstigt. Die Ermittlungen zu den weiteren Tätern dauern an. red

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Innogy-Manager Günther nach Säure-Angriff: „Ich hätte sterben können“
Innogy-Manager Günther nach Säure-Angriff: „Ich hätte sterben können“
Die ungewisse Zukunft der Düsseldorfer Umweltspur
Die ungewisse Zukunft der Düsseldorfer Umweltspur
Unbekannte rammen Wuppertaler Wohnhaus und flüchten
Unbekannte rammen Wuppertaler Wohnhaus und flüchten
Knapp 70 Infektionen mit dem Norovirus in Wuppertal
Knapp 70 Infektionen mit dem Norovirus in Wuppertal

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren