Veranstaltungen

Viele Feste: Trödeln, feiern, schlemmen

+
Das Ölbergfest zieht immer wieder Scharen von Besuchern an – so soll es auch in diesem Jahr wieder sein. Das Straßenfest ist eine Veranstaltung von vielen, die Elberfeld beleben.

WUPPERTAL Zahlreiche Veranstaltungen sind allein bis zum Sommer in Elberfeld und Umgebung geplant.

Von Claudia Kasemann

Anfang Februar erhellen 7000 Lichter Elberfeld: Die „Lichterwege Ostersbaum“ mit ihren beleuchteten Treppen, Höfen und Wegen zwischen Gathe und Ostersbaum bilden den Auftakt für ein stimmungsvolles Veranstaltungsjahr in Elberfeld. Am Dienstag, 4. Februar, 18 bis 20 Uhr, erleuchtet der Lichterzauber den Stadtteil. Dazu gibt es eine Multimedia-Installation am Bunker Paradestraße. Und um 20.15 Uhr ist ein kleines Abschlussfeuerwerk auf dem Platz der Republik geplant. Besucher sind zudem aufgefordert, selbst kreativ zu werden und beispielsweise in leuchtenden Kostümen zu kommen.

Kunst, Karneval und Musik

Kreativ und laut geht es wenige Tage zuvor zu: Am Samstag, 1. Februar, steigt das 34. Wuppertaler Schülerrockfestival in der Uni-Halle. Das Programm beginnt um 16 Uhr und endet gegen 22 Uhr.

Ende Februar nähert sich auch in Wuppertal die fünfte Jahreszeit ihrem Höhepunkt: Am 23. Februar ab 13.11 Uhr zieht der traditionelle Wuppertaler Rosensonntagszug durchs Tal, worauf sich nicht nur Wilfried Michaelis, Präsident des Carneval Comitees Wuppertal (CCW), schon freut. Voraussichtlich zehn bis zwölf Wagen und 25 bis 30 Fußgruppen werden unterwegs sein – diesmal führt der Zug von Osten nach Westen – von der Heckinghauser Brändströmstraße bis nach Elberfeld.

Am Sonntag, 29. März, gibt es die regionale Fahrradmesse Bergische Velo, initiiert vom ADFC und Wuppertaler Fahrradhändlern. Die mittlerweile sechste Veranstaltung findet auf dem Speditionsgelände Schockemöhle statt, gegenüber dem Mirker Bahnhof/Utopiastadt. Die Messe hat sich in der Region bereits als festes Format etabliert, mehr als 40 Aussteller präsentierten 2019 Räder, Reisen, Zubehör und vieles mehr – von 11 bis 17 Uhr.

Bereits zum vierten Mal steigt das Street Food- und Music-Festival auf dem Elberfelder Laurentiusplatz. Vorgesehener Zeitraum ist das Wochenende vom 21. bis 24. Mai. Im Angebot sind Food Trucks mit kulinarischen Spezialitäten aus aller Welt, umrahmt von Musikprogramm diverser DJs und Live-Bands. Beginn ist Donnerstag um 17 Uhr, Ende am Sonntag gegen 18 Uhr.

Der Sonnborner Trödel- und Klöngelsmarkt Ende Mai ist alljährlich der erste große Wuppertaler Flohmarkt. Er soll in bewährter Weise auf der Sonnborner Straße stattfinden – momentan steht aber noch nicht fest, ob es der letzte Samstag im Mai wird oder eher eine Woche zuvor.

Zwei beliebte Straßenfeste finden im Juni statt: zum einen das Luisenfest (voraussichtlich am Sonntag, 7. Juni) und das Ölbergfest am Samstag, 20. Juni.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Sie tauscht das Büro gegen die Backstube
Sie tauscht das Büro gegen die Backstube
Daten: CDU-Chef zeigt sich selbst an
Daten: CDU-Chef zeigt sich selbst an
Sperrung im Kreuz Wuppertal-Nord
Sperrung im Kreuz Wuppertal-Nord
Nach Großbrand in Düsseldorf: Feuerwehrmann außer Lebensgefahr
Nach Großbrand in Düsseldorf: Feuerwehrmann außer Lebensgefahr

Kommentare