Verlängert: Ausstellung zu britischen Soldaten

+
Die Schau wird im Landtag gezeigt. Foto: Henning Kaiser/dpa

Heute

Düsseldorf. Die Ausstellung „Briten in Nordrhein-Westfalen 1945 – 2019“ im Landtag wird verlängert. Sie zeigt das Leben der britischen Soldaten in Nordrhein-Westfalen und die Geschichten des deutsch-britischen Zusammenlebens in den vergangenen mehr als 70 Jahren. Es ist eine der ersten umfassenden Präsentationen zu dem Thema in NRW überhaupt. Die Ausstellung ist noch zu sehen bis Sonntag, 16. Juni, und kann an Samstagen und Sonntagen (außer Pfingsten) kostenlos und ohne Anmeldung besucht werden. Außerdem gibt es Führungen in deutscher und englischer Sprache. Gruppenbuchungen per E-Mail. red

briten-ausstellung@ landtag.nrw.de

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

„Der schönste Job am ganzen Flughafen“
„Der schönste Job am ganzen Flughafen“
„Franziskaner“ zieht ins Wuppertaler Sticher-Haus
„Franziskaner“ zieht ins Wuppertaler Sticher-Haus
Die ungewisse Zukunft der Düsseldorfer Umweltspur
Die ungewisse Zukunft der Düsseldorfer Umweltspur
Verpuffung in Sonnborn: Fünf Personen aus Haus gerettet
Verpuffung in Sonnborn: Fünf Personen aus Haus gerettet

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren