Veranstaltungvereint Heine und Musik

„Gute Nacht, Harry!“

Düsseldorf -step- Am Freitag, 25. März, 20 Uhr, lädt das Heinrich-Heine-Institut zu „Gute Nacht, Harry!“, dem neuen Format an der Straße der Romantik und Revolution, ein. Die Veranstaltung findet im Palais Wittgenstein, Bilker Straße 7-9, statt. Jasmin Varul und Victor Maria Diderich von der Kölner Schauspielschule lesen aus Briefwechseln und Werken Heines und gehen seinen Beziehungen auf den Grund. Ein sechsköpfiges Jazz-Ensemble der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf gestaltet den Abend musikalisch mit. Der Eintritt beträgt sechs, ermäßigt drei Euro. Anmeldung:  (02 11) 8 99 55 71 oder

hhi@duesseldorf.de

25. März, 20 Uhr, Palais Wittgenstein

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Nackte Menschen lagen in Wuppertal auf Krankenhausboden - Staatsanwaltschaft stellt Ermittlungen ein
Nackte Menschen lagen in Wuppertal auf Krankenhausboden - Staatsanwaltschaft stellt Ermittlungen ein
Nackte Menschen lagen in Wuppertal auf Krankenhausboden - Staatsanwaltschaft stellt Ermittlungen ein
MTV Europe Music Awards werden in Düsseldorf verliehen
MTV Europe Music Awards werden in Düsseldorf verliehen
MTV Europe Music Awards werden in Düsseldorf verliehen
So fließt der Verkehr bei Großveranstaltungen auf Schloss Burg
So fließt der Verkehr bei Großveranstaltungen auf Schloss Burg
So fließt der Verkehr bei Großveranstaltungen auf Schloss Burg
Wuppertal steuert auf Nothaushalt zu
Wuppertal steuert auf Nothaushalt zu
Wuppertal steuert auf Nothaushalt zu

Kommentare